1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Assenheim Patriots warten noch auf Gegner

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Assenheim Patriots müssen weiter auf ihren Gegner im Halbfinale der Inlinehockey-Bundesliga warten. Nachdem die Niddataler am 3. August ihr letztes Vorrundenspiel gegen Düsseldorf erfolgreich beendet haben, spielen die übrigen Teams noch um die letzten Punkte. Erfreulich dabei ist die Ausgeglichenheit der Liga. Ein Beweis dafür ist die Tatsache, dass am letzten Spielwochenende erst entschieden wird, welche Teams in den Playoffs gegeneinander spielen und welches rausfliegt.

Für die Assenheim Patriots bedeutet das, dass man sich nach den beiden Siegen der Kaufungen Sharks am letzten Wochenende als zweiter für die Playoffs qualifiziert hat und jetzt als mögliche Gegner im Modus best of three entweder auf die Düsseldorf Rhein Rollers, die Baunatal Pinguine oder die Mannheim Daredevils treffen könnten.

Auf die Frage nach einem Wunschgegner gehen die Meinungen im Team der Patriots auseinander. Von diesen Dreien sollte den Patriots am besten das Team der Mannheim Darredevils liegen, gegen die Baden-Württemberger ging man in der Vergangenheit in allen Spielen als Sieger vom Platz. Auch die Düsseldorf Rhein Rollers wurden in der diesjährigen Saison dreimal geschlagen, was aber keine Garantie für's Weiterkommen bedeutet. Die Baunatal Pinguine waren die einzigen, die den Wetterauern in der Vorrunde Punkte abnehmen konnten. Mit 8:10 verlor die Mannschaft in Baunatal. Hier zeigte man eine völlig verschlafene erste Halbzeit, in der man bereits mit 1:8 zurück lag. Die beiden weiteren Vorrundenspiele gegen die Nordhessen konnten die Patriots hingegen deutlich für sich entscheiden, so dass man getrost von einem Ausrutscher in Baunatal sprechen kann. Jedoch sind sich alle in einem einig. Und zwar in der Aussage: Wenn man Meister werden will, muss man jeden schlagen. Die Tabelle vor dem abschließenden Wochenende:

1. Kaufungen Sharks 12 28 2. Assenheim Patriots 12 27 3. Düsseldorf Rhein R. 11 12 4. Baunatal Pinguine 10 8 5. Mannheim Daredevils 10 6

Auch interessant

Kommentare