Assenheims Jonas Hahn (r.) behauptet sich gegen Fadlallah Saber (BG Friedberg). NIC
+
Assenheims Jonas Hahn (r.) behauptet sich gegen Fadlallah Saber (BG Friedberg). NIC

Fußball

Assenheim in Frühform

  • vonAlexander Bock
    schließen

Der SV Assenheim kommt in der Fußball-Kreisliga B Friedberg, Gruppe 2, exzellent aus den Startlöchern. Acht Treffer gelingen zum Auftakt bei Blau-Gelb Friedberg.

(lab). Viele neue Eindrücke am ersten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Friedberg, Gruppe 2: Der Albanische Verein Wetterau hat einiges auf dem Kasten, auch der SV Assenheim hielt seine Versprechungen, und für Blau-Gelb Friedberg stehen harte Wochen bevor.

Mit dem FSV Dorheim muss man indes in Gruppe 1 rechnen: Ein 7:0 gegen Ajax Rödgen machte am ersten Spieltag Eindruck. Auch die FSG Wisselsheim und der VfR Butzbach präsentierten sich stark.

Gruppe 1

SV Teutonia Staden II - TSG Wölfersheim 4:0 (3:0):Unterstützung aus der KOL-Truppe für die Teutonia machte aus dem Auftakt am Freitag eine klare Sache: Die Gäste schienen überfordert. Beim SV fiel Marc Weyrauch mit zwei sehenswerten Treffern auf. - Kurz-Stenogramm / SR: Neubauer (Geislitz). - Zu.: 50. - Tore: 1:0 (1.) Gies, 2:0 (8.) Weyrauch, 3:0 (45.) Weyrauch, 4:0 (52.) Schweitzer.

FSV Dorheim - FC Ajax Rödgen 7:0 (3:0):Die Ansage des Spieltags kam aus Dorheim: Das Spitzenspiel wurde zu einer klaren Nummer. Die motiviert in das Spiel gegangenen Gäste wurden bereits in Hälfte eins durch drei Tore der Heimelf in die Defensive gedrängt, nach der Pause legte der Aufstiegsfavorit aus Dorheim nach. - Kurz-Stenogramm / SR: Quali (Frankfurt). - Zu.: 120. - Tore: 1:0 (26.) Hergesell, 2:0 (39.) Jochem, 3:0 (40.) Bausch, 4:0 (54.) Dickhardt, 5:0 (73.) Bausch, 6:0 (80.) Hergesell, 7:0 (88.) Yilmaz.

SV Echzell - FSG Wisselsheim 0:3 (0:2):Erster Pflichtspielsieg für Wisselsheim unter Bülent Kocatürk: In Echzell präsentierte sich die FSG souverän. Nach zwei Treffern vor der Pause war der Sieg allerdings erst mit dem 3:0 unter Dach und Fach. - Kurz-Stenogramm / SR: Paul (Bellersheim). - Zu.: 50. - Tore: 0:1 (32.) Gök, 0:2 (43.) Choi, 0:3 (85.) Choi.

Türk. SV Bad Nauheim II - SV Nieder-Weisel II 2:2 (2:1):"Das war ein gutes Spiel auf hohem Niveau, ich denke beide Teams hätten gewinnen können", sagte TSV-Coach Yilmaz Dural. - Kurz-Stenogramm / SR: Grau (Friedberg). - Zu.: 70. - Tore: 1:0 (2.), 1:1 (40.) Hildebrand, 1:2 (44.) Tezcan Üstündag, 2:2 (47.) Welker.

VfR Butzbach - SVP Fauerbach 4:0 (1:0):Mit Kampf und anfänglicher Handbremse haben sich die Butzbacher zum Auftaktsieg gerungen. Nach einem verschossenen Elfmeter zu Beginn tat man sich zuerst etwas schwer, übernahm spätestens mit dem 2:0 allerdings das Zepter und kam regelmäßiger vor das Tor. - Kurz-Stenogramm / SR: Dragidella (Frankfurt). - Zu.: 70. Tore: 1:0 (25.) Celic, 2:0 (55.) Hama, 3:0 (61.) Celic, 4:0 (75.) Nosek.

SG Melbach - Traiser FC II 7:1 (1:1):Etwas nervös ging Melbach in die Partie, das 0:1 der Gäste war die Folge. Mit dem 1:1 nach 38 Minuten befreite man sich allerdings und war nach der Pause drückend überlegen. - Kurz-Stenogramm / SR: Yigit (Waldsolms). Zu.: 100. Tore: 0:1 (5.) Großmann, 1:1 (38.) Steinhorst, 2:1 (47.) Kunkel, 3:1 (49.) Becker, 4:1 (60.) Yücel, 5:1 (70.) Hers, 6:1 (75.) Kunkel, 7:1 (80.) Hock.

KSV Bingenheim - TSV Ostheim 1:2 (0:1):Dominanten Ostheimern gelang ein positiver Auftakt in Bingenheim. Einziges Manko wie auch in der Vorsaison: Die Offensive. Reichlich Chancen blieben ungenutzt, unter anderem eine Rote Karte für den KSV-Keeper machte es dem TSV leichter. - Kurz-Stenogramm / SR: Mitschele (Heilsberg). - Zu.: 80. - Tore: 1:0 (30.) Bodea, 2:0 (70.) Niedballa, 2:1 (80.) Tübben.

Gruppe 2

TSV Dorn-Assenheim II - FCO Fauerbach II 0:4 (0:1):Kasten verfehlt und bestraft worden: Nach vier Hochkarätern in Halbzeit eins brach die Heimelf nach und nach ein, überließ den Gästen das Feld. Die trafen noch vor der Pause durch Oguz Zengin (35.) zum 1:0, nach Wiederbeginn entwickelte sich die Partie einseitig. - Im Kurz-Stenogramm / SR: Düsterwald (Ostheim). - Zu.: 30. - Tore: 0:1 (35.) Zengin, 0:2 (55.) Haliti, 0:3 (60.) Gyamfi, 0:4 (75.) Fiedler.

SV Gronau II - SC Dortelweil III 3:2 (0:1):Spannung bis zur Schlusssekunde: Tiefstehende Dortelweiler führten lange mit 2:0, erst ab der 80. Minute die Wendung. Gronau warf alles nach vorne - mit Erfolg. Zwei Treffer zum Ausgleich, in der sechsten Minute der Nachspielzeit der Siegtreffer. - Im Kurz-Stenogramm / SR: Corso (Seligenstadt). - Zu.: 110. - Tore: 0:1 (10.) Fürst, 0:2 (75.) Just, 1:2 (80.) Bergmann, 2:2 (90.+4) Schanze, 2:3 (90.+6) Bähre.

FC Massenheim II - VfB Friedberg II 1:2 (1:0):Die Teams bis zur Pause gleichwertig, nach Wiederbeginn dann allerdings zehn Minuten Tiefschlaf bei der Heimelf. Zwei Tore die Folge und ein überraschender Auftaktsieg auf neuem Massenheimer Kunstrasen für die Gäste. - Im Kurz-Stenogramm / SR: Vereeken (Hanau). - Zu.: 50. - Tore: 1:0 (37.) Sajusch, 1:1 (47.) Vozniak, 1:2 (55.) Vozniak.

SG Bruchenbr./K. II - SG Reichelsh./Leidh. 5:0 (1:0):Ein, so Kaichen-Pressewart Vetter, "entspannter" Auftakt für die gestern siegreiche SG, die nach der Pause wegzog. Für die Gäste der neugegründeten Spielgemeinschaft geht es dagegen wenig erfolgreich weiter. - Im Stenogramm / SR: Lifka (Marborn). - Zu.: 110. - Tore: 1:0 (15.) Römer, 2:0 (55.) Klien, 3:0 (60.) Wallenfels, 4:0 (75.) Yaya, 5:0 (85.) Hartmann.

BG Friedberg - SV Assenheim 2:8 (2:5):Schon am ersten Spieltag schickte Blau-Gelb eine "Notelf" auf den Platz, entsprechend lief es. Eigentlich kamen beide Teams regelmäßig vor das Tor, die Gäste allerdings effektiver. So machte sich Assenheim nach zwischenzeitlicher Führung von Blau-Gelb davon, Marian Kipphan traf vier Mal. - Im Kurz-Stenogramm / SR: Hofmann (Nidda). - Zu.: 68. - Tore: 0:1 (10./ET) Morgenstern, 1:1 (15.) Arici, 2:1 (20.) Gasbarrone, 2:2 (25.) Kipphan, 2:3 (30.) Thomas, 2:4 (35.) Thomas, 2:5 (40.) Kipphan, 2:6 (60.) Kipphan, 2:7 (84.) Kipphan, 2:8 (87.) Thomas.

VfB Petterweil - 1. FC Rendel II 2:4 (2:0):Nach 2:0-Pausenführung ließ der VfB die Gegner wieder rankommen, Knackpunkt war u.a. eine Rote Karte für Marcel Hartmann. So drehten die Gäste die Partie zum Frust der Heimelf auch durch zwei Treffer von Marc Clahsen. - Kurz-Stenogramm / SR: Brand (Bad Soden). - Zu.: 90. - Tore: 1:0 (18.) Zimmermann, 2:0 (36.) Wittig, 2:1 (53.) Gröne, 2:2 (60.) Clahsen, 2:3 (73.) Clahsen, 2:4 (80.) Lucht. - Rot: Hartmann (58./Notbremse), - Gelb-Rot: Neumann (90.+3/wdh. Foul).

SKG Albanischer Verein Wetterau - SG Wöllstadt II 7:2 (2:0):Gelungener Auftakt des Neulings: Mit geschlossener, variabler Teamleistung nutzten die Gastgeber ihre Chancen und springen erstmal auf Tabellenplatz drei. - Im Kurz-Stenogramm / SR: Richter (Steinfischbach). - Zu.: 132. - Tore: 1:0 (20.) Visoka, 2:0 (25.) Tafaj, 2:1 (50.) Yasaroglu, 3:1 (55.) Visoka, 4:1 (60.) Gashi, 5:1 (65.) Saljihu, 6:1 (70.) Saljihu, 6:2 (75.) Löw, 7:2 (80.) Visoka.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare