Skaterhockey

Assenheim erfüllt Pflichtaufgabe

  • VonRedaktion
    schließen

(bf). Das Damenteam der Rhein-Main Patriots hat am Samstag in der Skaterhockey-Bundesliga bei den Bissendorfer Panthern mit 11:5 gewonnen. Bereits nach zehn Minuten lagen die Assenheimerinnen durch Tore von Sandra Walter, Vanessa Gasde und Elisa Thoms mit 3:0 vorne.

Zwar schien es, als käme Bissendorf noch mal ran, doch nach dem 2:3 netzte Dominic Napravnik doppelt ein, bevor Sandra Walter den Schlusspunkt im ersten Drittel setzte - 6:2. Der zweite Abschnitt fiel mit drei Toren aufseiten der Patriots etwas unspektakulärer aus als die anderen beiden Drittel. Die Torschützen waren Napravnik, Walter und Gasde.

Den Panthern ist es hoch anzurechnen, dass sie trotz des klaren Spielstandes von 2:9 auch im letzten Drittel nicht aufhörten und weiter kämpften. Mit drei Toren verschönerten sie das Ergebnis noch etwas, dennoch konnte Dominic Napravnik ihren vierten Tagestreffer erzielen. Natascha Ulianiw reihte sich zusätzlich in die Torschützenliste ein. Somit gingen die Patriots am Ende verdient mit einem 11:5-Sieg und drei wichtigen Punkten vom Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare