Andreas Meuser bei den Deutschen auf Rang 19

(web) Andreas Meuser von der SG Wetterau startete bei den Deutschen Meisterschaften im Schwimmen in Berlin.

Erstmals kämpften nur noch die schnellsten 30 Athleten der deutschen Bestenliste um den Titel in einer Strecke - unabhängig von der Schwimmzeit.

Meuser hatte sich auf den 24. Rang über 50m Schmetterling gekämpft. Am Tag des Vorlaufes erreichte der Ockstädter dann auf dem 20. Platz das B-Finale. Dort kam er dann mit einer Zeit von 25,50 Sekunden auf den 19. Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare