Fußball

Mit Amateurvertrag in die B-Klasse

  • schließen

(ub). In der letzten Meisterschaftsrunde war er im Rahmen des "Wetterauer Torjäger-Cups" Monatssieger im Oktober und brachte es für den Fußball-Kreisoberligisten VfB Friedberg auf insgesamt 17 Tore, und eigentlich wollte VfB-Coach Toni Tsiakalos auch in der neuen Runde auf seine Vollstrecker-Qualitäten setzen. Doch daraus wird nichts, denn Dominique Ware, der bei den Friedberger Stadtmeisterschaften noch im Dress der Burgfeld-Elf zu finden war, stürmt inzwischen für den SV Assenheim in der Kreisliga B Friedberg, Gruppe 2 - und das, obwohl die "normale" Wechselfrist (30. Juni) bereits abgelaufen war.

Des Rätsels Lösung Ware hat einen Amateurvertrag (Fristende: 31. August) unterschieden, konnte dadurch sofort die Fronten wechseln und ist damit quasi Angestellter seines neuen Vereins. Zur Saison-Ouvertüre, beim 7:0-Kantersieg der Mannschaft von SVA-Trainer Gennaro Grazioso am Freitagabend über die SG Ober-Wöllstadt/Ilbenstadt II, gelang dem 24-jährigen Goalgetter auch gleich der Treffer zum 6:0-Zwischenstand. Übrigens: Ein Amateurvertrag kostet den Verein laut DFB mindestens 250 Euro im Monat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare