Fußballkreis Büdingen

FSG Altenstadt verliert Tabellenführung an Höchst

  • VonOttwin Storck
    schließen

Zum Auftakt der Rückrunde verteidigten in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen die Sportfreunde Oberau mit einem 3:2 gegen SV Seemental sowie in der Kreisliga B Büdingen, Gruppe 1, die SG Ober-Mockstadt durch ein 3:1 gegen die FSG Heegheim/Rodenbach/Himbach zwei heimische Mannschaften ihre jeweilige Tabellenführung in ihrer Spielklasse. Dagegen gab es in der Kreisliga A Büdingen einen Wechsel an der Tabellenspitze. Die bislang führende FSG Altenstadt verlor das Spitzenspiel in Usenborn mit 0:2 und rutschte auf Rang drei ab. Neuer Erster ist Aufsteiger VfB Höchst nach dem 3:1-Erfolg in Wallernhausen. Die Mannschaft von Trainer Christopher Knoblauch erklomm damit nach neun ungeschlagenen Spielen in Folge erstmals in der Saison den A-Liga-Thron. Eine 1:2-Niederlage bezogen unterdessen die Sportfreunde Oberau II gegen Steinberg/Glashütten. In der Kreisoberliga trennten sich zudem der FSV Dauernheim und die SG Hettersroth/Burgbracht 2:2. In der Kreisliga B Büdingen, Gruppe 2, kam derweil nur ein Spiel zur Austragung.

Zum Auftakt der Rückrunde verteidigten in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen die Sportfreunde Oberau mit einem 3:2 gegen SV Seemental sowie in der Kreisliga B Büdingen, Gruppe 1, die SG Ober-Mockstadt durch ein 3:1 gegen die FSG Heegheim/Rodenbach/Himbach zwei heimische Mannschaften ihre jeweilige Tabellenführung in ihrer Spielklasse. Dagegen gab es in der Kreisliga A Büdingen einen Wechsel an der Tabellenspitze. Die bislang führende FSG Altenstadt verlor das Spitzenspiel in Usenborn mit 0:2 und rutschte auf Rang drei ab. Neuer Erster ist Aufsteiger VfB Höchst nach dem 3:1-Erfolg in Wallernhausen. Die Mannschaft von Trainer Christopher Knoblauch erklomm damit nach neun ungeschlagenen Spielen in Folge erstmals in der Saison den A-Liga-Thron. Eine 1:2-Niederlage bezogen unterdessen die Sportfreunde Oberau II gegen Steinberg/Glashütten. In der Kreisoberliga trennten sich zudem der FSV Dauernheim und die SG Hettersroth/Burgbracht 2:2. In der Kreisliga B Büdingen, Gruppe 2, kam derweil nur ein Spiel zur Austragung.

Kreisoberliga Büdingen / FSV Dauernheim – SG Hettersroth/Burgbracht 2:2 (0:2): Tore: 0:1 (23.) Artur Sejder, 0:2 (45.) Paul Wismer, 1:2, 2:2 (53./59.) Raphael-Lucas Reiss.

Sportfreunde Oberau – SV Seemental 3:2 (2:0): Tore: 1:0 (8.) Johannes Kinzer Valencia, 2:0 (23.) Sven Hassler, 2:1 (75.) Yohan Valencia-Ocampo (Eigentor), 3:1 (89.) Marius Meier, 3:2 (90.+1) Tobias Silberling.

Kreisliga A Büdingen / SG Usenborn/Bergheim – FSG Altenstadt 2:0 (1:0): Tore: 1:0 (45.) Marcel Schönbrunn. 2:0 (90.+3) Artur Fetsch.

SG Wallernhausen/Fauerbach – VfB Höchst 1:3 (1:1): Tore: 1:0 (37.) Janik Wölcke, 1:1 (42.) Patrick Paramore, 1:2 (47.) Tobias Ratzer, 1:3 (74.) Daniel Schneider.

Sportfreunde Oberau II – SG Steinberg/Glashütten 1:2 (0:2): Tore: 0:1 (24.) Maximilian Schmidt, 0:2 (39.) Marco Wagner, 1:2 (80.) Enis Gjoshi.

Kreisliga B Büdingen, Gruppe 1 / SG Ober-Mockstadt – SG Heegheim/Rodenbach/Himbach 3:1 (1:1): Tore: 1:0, 2:1 (32.FE/53./FE) Maximilian Jakob, 1:1 (54./HE) Michael Jäger, 3:1 (89.) Jakob.

BV Rinderbügen – SSV Lindheim 4:2 (2:0): Tore: 1:0 (25.) Wajdi Hasan, 2:0 (38./FE) Thomas Wilke, 3:0, 4:1 (47./65.) Thomas Wilke, 3:1, 4:2 (64./66.) Dejan Cvetkovic.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare