1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Alexander Harrison trainiert TuS Rockenberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(jms) Nachdem bereits vor drei Wochen durchsickerte, dass sich der Fußball-B-Ligist am Saisonende von seinem gegenwärtigen Trainer Sascha Bilkenroth trennen wird, hat der Klub nun seinen neuen Coach für die kommende Saison vorgestellt. Wie Pressesprecher Bernd Sulzbach verkündete, wird der Pohlheimer Alexander Harrison ab der Saison 2007/2008 beim TuS an der Seitenlinie stehen.

Der 42-jährige ist derzeit Trainer der A-Jugend des VfB Aßlar und war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung im Seniorenbereich. Harrison fungierte unter anderem schon als Trainer der TSG Leihgestern. »Beim TuS Rockenberg ist man überzeugt, mit Alexander Harrison einen Trainer gefunden zu haben, der hervorragend zur jungen Mannschaft passt und diese in ihrer Entwicklung voranbringen kann«, sagt Sulzbach. Wohin der Weg von Sascha Bilkenroth führt, ist noch unklar. Der ehemalige Spieler des SV Ockstadt leistete als Spieler, Spieletrainer und Trainer in den vergangenen vier Jahren große Dienste für den Rockenberger Fußball und schaffte es immer wieder, junge und talentierte Spieler in die Mannschaft einzubauen.

Auch interessant

Kommentare