Basketball-Bundesliga

46ers-Center fällt für unbestimmte Zeit aus

  • Markus Konle
    vonMarkus Konle
    schließen

(kus). Die nächste Hiobsbotschaft für die Gießen 46ers: Der abstiegsbedrohte Basketball-Bundesligist aus Mittelhessen muss auf unbestimmte Zeit auf den im Januar verpflichteten Center Chad Brown verzichten.

Er leidet an einer »akut schmerzhaften Wirbelsäulenerkrankung« und unterzieht sich einer stationären Therapie, heißt es in einer Mitteilung des Klubs. »Es ist wohl ein leichter Bandscheibenvorfall«, präzisierte Trainer Rolf Scholz. »Jetzt kommt es darauf an, wie die Schmerztherapie anschlägt. Es kann sein, dass er ein paar Tage oder Wochen ausfällt. Es kann aber auch sein, dass es für Chad eng wird, in dieser Saison noch einmal spielen zu können.«

Ein Vorteil: Da die 46ers aktuell sieben US-Amerikaner in ihren Reihen haben, aber nur sechs auf dem Spielbericht stehen dürfen, ist zumindest rein numerisch für Ersatz gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare