1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

19 Podestplätze für TV Echzell

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

_20220529_SchuelerSommerC_4c_1
Über etliche Urkunden und Medaillen freuen sich die Echzeller Kinder beim Sommer-Cup. PM © pv

(pm). Der Leichtathletik-Nachwuchs des TV Echzell war beim Sommer-Cup für Schüler der Frankfurter Eintracht am Start. Für die insgesamt 16 Starter, die von den Trainern Michaela Welter und Christian Wolf betreut werden, standen auf der Bezirkssportanlage in der Hahnstraße mehrere Einzelwettkämpfe auf dem Plan. Insgesamt 19 Mal standen Echzeller Kids auf dem Podest.

Über einen kompletten Medaillensatz freute sich Fynn Vorbach (Jahrgang 2012). Er lief 8,65 Sekunden über 50 Meter (Dritter), sprang 3,59 Meter weit (Zweiter) und warf den Ball auf tolle 36,50 Meter (Sieger). Gleich viermal auf dem Podest stand Adrian Fliedner in der Altersklasse M12. 39 Meter im Ballwurf und 10,60 Sekunden über 75 Meter reichten sogar für den Treppchenplatz ganz oben. Einen überraschenden Sieg feierte Keanu Ludwig (Jg. 2010) mit 1,45 Meter im Hochsprung (persönliche Bestleistung). Mit dieser Leistung hätte er 2021 den zweiten Platz in der hessischen Bestenliste seiner Altersklasse belegt.

Mit persönlichen Bestleistungen wurden Hannah Emmerich (Jg. 2009/3,86 m) und Selina Fliedner (Jg. 2010/3,75 m) jeweils Dritte im Weitsprung. Hanna Wolf (Jg. 2012) stellte sich mit herausragenden 29 Metern im Ballwurf auf den obersten Podiumsplatz.

Auch interessant

Kommentare