29. März 2012, 22:08 Uhr

Trainer Fred Carroll verlässt die Roten Teufel

(mn) Eishockey-Oberligist EC Bad Nauheim und Trainer Fred Carroll beenden - seit Donnerstag nun auch offiziell - ihre Zusammenarbeit. Viereinhalb Jahre lang hatte der Kanadier die sportliche Entwicklung in der Wetterau geprägt.
29. März 2012, 22:08 Uhr
Wohin führt der sportliche Weg? Fred Carroll verlässt die Roten Teufel Bad Nauheim nach viereinhalb Jahren. (Foto: Storch)

Mit dem qualitativ stärksten Kader seit dem Zweitliga-Rückzug im Jahr 2004 hatte der Kanadier allerdings auch in dieser Saison die viel kommunizierte Zielsetzung Titelgewinn und Aufstieg verpasst. Im Viertelfinale waren die Roten Teufel am vergangenen Sonntag unerwartet früh an Bad Tölz gescheitert.

»Wir haben Fred Carroll unheimlich viel zu verdanken. Er hat System und Ordnung in den sportlichen Bereich gebracht. Ohne seine Arbeit würden wir nicht da stehen, wo wir heute sind«, sagt Alleingesellschafter Wolfgang Kurz, der dennoch frischen Wind hinter die Bande bringen will. Gerüchte zu möglichen Nachfolge-Kandidaten, die haufenweise kursieren, will man seitens der Spielbetriebs GmbH nicht kommentieren; mit einer Ausnahme: »Eine Rückkehr von Frank Carnevale ist für uns kein Thema«, sagt Kurz, nachdem der Name des Erfolgstrainers von 1998/99 in Fankreisen immer wieder ins Spiel gebracht worden war.

»Wir suchen einen Trainer, der in die Region und unseren wirtschaftlichen Rahmen passt, der sich mit den Roten Teufeln identifiziert, der auch mit jungen Spielern arbeiten kann und dessen Konzept uns überzeugt«, definiert RT-Geschäftsführer Andreas Ortwein in groben Zügen das Anforderungsprofil des künftigen Coaches.

GmbH und Trainer berichten von einer gemeinsamen Entscheidung, künftig getrennte Wege zu gehen, doch dürfte zuletzt auch der Coach verspürt haben, nicht mehr das absolute Vertrauen seines Arbeitgebers zu genießen. Mit seiner Frau Stephanie und Sohn Reid wird der Kanadier im August ein Haus bei Wolfsburg beziehen. Sein Name wird bereits in Dortmund als möglicher Nachfolger von Frank Gentges (mutmaßlich zu den Löwen Frankfurt) ins Gespräch gebracht.

Wolfgang Kurz, der Anfang 2007 die GmbH gegründet hatte, hat Fred Carroll im November 2007 in die Kurstadt zurückgeholt, nachdem Michael Eckert sein Traineramt zur Verfügung gestellt hatte. Von 1986 bis 1988 hatte Carroll hier einst schon als Stürmer das Trikot der Roten Teufel getragen. Der heutige 49-Jährige führte den EC Bad Nauheim zunächst zum Klassenerhalt, im folgenden Jahr bereits in das Nord-Playoff-Finale gegen Hannover. Sukzessive konnte unter ihm die Qualität des Kaders verbessert werden, der angestrebte Aufstieg wurde in den drei folgenden Anläufen allerdings verpasst. Wie in der Serie gegen die Indians scheiterte Bad Nauheim auch gegen Rosenheim und Riessersee am späteren Meister. Bezüglich des künftigen Coachs - das machte Ortwein im Gespräch mit der WZ deutlich - sei kein Schnellschuss zu erwarten. »Da spielen viele Faktoren eine Rolle.«

Vom künftigen Coach sei auch die Zusammensetzung des Kaders abhängig - und dies habe man auch den Spielern der aktuellen Saison in den vergangenen Tagen auch im »losen Austausch« deutlich gemacht. »Mir gegenüber hat keiner definitiv verlauten lassen, dass er im nächsten Jahr nicht mehr hier spielen werde«, sagt der RT-Geschäftsführer, angesprochen auf Namen wie Markus Keller, Tobias Schwab, Dylan Stanley, Kevin Lavallee (wird im Sommer eingebürgert) oder Lanny Gare (besitzt noch einen Vertrag mit Ausstiegsklausel).

Sechs Tage nach dem Viertelfinal-Aus wird nun am morgigen Samstag (17 Uhr) die Sommerpause der Oberliga-Mannschaft eingeläutet. Parallel zum Spiel der Knaben-Mannschaft gegen Frankfurt wollen Spielbetriebs GmbH und Mannschaft (Dylan Stanley, der am 19. Mai in seiner kanadischen Heimat heiraten wird, hat Bad Nauheim bereits verlassen) die Spielzeit gemeinsam ausklingen lassen. Traditioneller Höhepunkt des Abends ist die Trikotversteigerung.

Ein Trainerwechsel beim EC Bad Nauheim zeichnet sich ab EC Bad Nauheim ausgeschieden Bad Nauheim erzwingt fünftes Spiel gegen Bad Tölz

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Ortwein
  • EC Bad Nauheim
  • Löwen Frankfurt
  • Markus Keller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.