03. Januar 2018, 07:00 Uhr

EC Bad Nauheim

Über 1900 Kilometer in drei Tagen

Bad Nauheim - Weißwasser - Bad Nauheim - Dresden - Bad Nauheim. Der DEL2-Spielplan führt die Roten Teufel in drei Tagen gleich zweimal in den Osten; die Topformation wird auseinandergerissen.
03. Januar 2018, 07:00 Uhr
Ein stürmender Verteidiger: Der offensivfreudige Eric Meland spielt nach Weihnachten nun auch nominell im Angriff des EC Bad Nauheim. (Foto: Chuc)

EC Bad Nauheim


Das bedeutet: Rund 1930 Kilometer binnen knapp 65 Stunden. Am Sonntag dann, zum Anschluss an eine Serie von drei Auswärtsspielen, sind die Kassel Huskies in der Wetterau zu Gast. »Wir haben vier der letzten fünf Auswärtsspiele gewonnen, und entsprechend optimistisch fahren wir in die Lausitz«, sagt Matthias Baldys, der Sportliche Leiter des EC Bad Nauheim.

Die Tortour: Die Roten Teufel verzichten auf zwei Zwischenübernachtungen im Osten, die die Reisestrapazen minimiert hätten; gewiss auch aus Kostengründen. Man habe das in Erwägung gezogen, »aber wenn man auch mal die Spieler gefragt hätte: Die Mehrheit hätte sich für das Busfahren entschieden«, ist Baldys überzeugt. Die Ravensburg Towerstars waren im Dezember aus Weißwasser mit Zwischenstopp in Crimmitschau in Bad Nauheim angetreten.

Ohne Niederberger: Leon Niederberger ist wieder in Düsseldorf. Ein Verlust für die Roten Teufel, nachdem sich der Förderlizenzspieler herzerfrischend präsentiert und in die Topformation gespielt hatte. Ob und wann der Stürmer in die Wetterau zurückkehrt, ist derzeit offen. Acht Spiele hat er bislang für Bad Nauheim absolviert. Auf 20 Hauptrunden-Einsätze für die Hessen muss er kommen, um auch in den Playoff- beziehungsweise Playdown-Spielen mitwirken zu dürfen. Das heißt: In dann noch 20 Spielen müsste Niederberger zwölf Mal dabei sein - unwahrscheinlich. Auf bislang 18 Spiele kommt Förderlizenz-Kollege Nicklas Mannes. Nachholbedarf besteht auch bei Timo Herden. Er muss 300 Minuten zwischen den DEL2-Pfosten stehen. Derzeit - nach bereits mehr als der Hälfte der Saison - kommt der Torwart auf 125 Spielminuten.

Spielt Reimer? Kommt Palka? Das Comeback von Dennis Reimer zeichnet sich ab. Ob der Stürmer in Weißwasser dabei sein kann oder erst am Wochenende, ist allerdings noch offen. Eine Option, um die Niederberger-Lücke zu schließen: ein erneuter Einsatz von Robin Palka. Für den Stürmer aus dem Nachwuchs des Kölner EC wäre es das vierte Spiel; eine vierstellige Reindl-Pool-Einzahlung würde bei weiteren Einsätzen fällig werden.

Bewährt haben sich die »Trennung« von Cody Sylvester und James Livingston sowie der Einsatz von Verteidiger Eric Meland im Angriff. »Er macht das gut, spielt strukturiert. Wir sind ausgeglichener besetzt«, sagt Baldys. Zum einen sind die Roten Teufel nun schwerer auszurechnen, zum anderen hat sich die Zahl der Gegentore, die die Topreihe kassiert, seitdem merklich reduziert.

Ein Ranta/Hayes-Effekt in Weißwasser? Die Rückkehr von Roope Ranta und Jeff Hayes in die Lausitz hatte im Dezember in der DEL2 für Aufsehen gesorgt. Beide hatten im Vorjahr ihre Torgefährlichkeit hinlänglich unter Beweis gestellt. Zwar sammeln der Finne (neun Tore und acht Vorlagen in 15 Spielen) und der Kanadier (jeweils acht Tore und Vorlagen in 13 Spielen) auch nun reichlich Scorerpunkte, doch beträgt der Abstand von Rang zehn (Bad Nauheim) zu Platz zwölf (Füchse) bereits acht Punkte.

Ihre letzten drei Heimspiele haben die Lausitzer Füchse allesamt verloren, in der vergangenen Woche aber durch zwei Treffer in den letzten vier Minuten in Frankfurt eine Verlängerung erzwungen und den Zusatzpunkt entführt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • EC Bad Nauheim
  • Eishockey
  • Kassel Huskies
  • Michael Nickolaus
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.