11. Januar 2019, 22:38 Uhr

Handball

Keine Punktabzüge für Wetterauer Teams

11. Januar 2019, 22:38 Uhr

Die Punktabzüge für Handball-Teams auf Verbandsebene des Hessischen Handballverbandes betreffen keine Wetterau-Teams. Dies geht aus einer Pressemitteilung des HHV hervor.

Demnach sind aber zwei Konkurrenten von Wetterauern betroffen: Der TSV Lang-Göns, Konkurrent des Trios TV Petterweil, TG Friedberg und TSV Griedel in der Landesliga Männer, bekommt am Ende der Saison zwei Punkte wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls abgezogen. Die TSG Leihgestern, gemeinsam mit dem TSV Griedel in der Landesliga Frauen beheimatet, bekommt einen Punkt abgezogen. Dies könnte für den derzeit Zweitplatzierten im Kampf um den Aufstieg schmerzhaft werden, hat Leihgestern derzeit doch nur zwei Punkte Vorsprung auf zwei Verfolger.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • Handball-Verbände
  • TG Friedberg
  • TSV Griedel
  • TSV Lang-Göns
  • TV Petterweil
  • Philipp Keßler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.