EM-Test

Deutsche Leichtathletikmeisterschaften: Friedberger holt Silber über 200 Meter

Er gehörte zum Kreis der Favoriten und holte sich die erhoffte Medaille: 200-Meter-Sprinter Steven Müller von LG ovag Friedberg-Fauerbach. Zum Platz ganz oben reichte es aber nicht.
22. Juli 2018, 19:21 Uhr
Steven Müller (LG ovag Friedberg-Fauerbach/Mitte) wird Zweiter über die 200 Meter bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg. Robin Erewa (Wattenscheid/l.) gewinnt. (Foto: imago)

Sprinter Steven Müller von der LG ovag Friedberg-Fauerbach hat sich Silber über 200 Meter der Männer bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Nürnberg gesichert. Gold ging an Robin Erewa vom TV Wattenscheid, der in 20,63 Sekunden das langsamste 200-Meter-Finale der letzten sechs Jahre gewann.

Müller war mit einer Zeit von 20,79 als Zweitschnellster und Gewinner seines Vorlaufs souverän ins Finale eingezogen. Sein Friedberger Teamkollege Lars Hieronymi war dagegen als Sechster seines Laufes mit einer Zeit von 21,67 ausgeschieden.

Leichtahtletik-DM in Nürnberg: Dritter Sprinter unterbietet EM-Norm

Im Endlauf musste Müller auf Bahn fünf die Anspannung lange hochhalten, da es zunächst einen Fehlstart von Maurice Huke (Wattenscheid) gab, der damit ausschied. Im Rennen selbst startete Müller durchwachsen, sein Angriff auf der Geraden wurde von Erewa abgewehrt, der sich letztlich souverän den Titel sicherte. Müller wurde in 20,76 Zweiter. Der neue deutsche Meister knackte damit auch die Norm für die Europameisterschaften in Berlin Anfang August. Für diese hatte sich Müller als erster deutscher 200-Meter-Sprinter qualifiziert. Dritter Starter des DLV-Teams ist Aleixio Platini Menga (Bayer 04 Leverkusen).

Leichtahtletik-DM in Nürnberg: Mehr zu Steven Müller

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bayer Leverkusen
  • Fauerbach (Friedberg)
  • Kurzstreckenläufer
  • Lars Hieronymi
  • Leichtathletik
  • Silber
  • Philipp Keßler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.