Torwart Jonas Burger trifft

27. November 2017, 17:56 Uhr
Jonas Burger

Die letzten Sekunden laufen in der Partie der B-Junioren-Hessenliga zwischen der TSG Wieseck und Eintracht Frankfurt II – und der Gast führt mit 2:1. Die Mannschaft von Trainer Deniz Solmaz hat noch einen Eckball, mit im Strafraum Keeper Jonas Burger. Und ihm gelingt mit einem sehenswerten Flugkopfball der Ausgleich zum 2:2-Endstand. Geschichten, die wohl nur der Fußball schreibt.

Nach verhaltenen ersten Minuten waren es die Gäste, die nach elf Minuten erstmals jubelten. David Osei war zur Stelle und traf zum 1:0. Doch die Antwort der Gießener Vorstädter folgte prompt – gerade mal 60 Sekunden später war Jan Alexander Heep zur Stelle und markierte das 1:1. Im weiteren Verlauf der ersten 40 Minuten hatten beide Teams noch Gelegenheiten, die aber vorerst nichts einbringen sollten.

Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff war die TSG Wieseck nicht auf dem Posten – wieder war David Osei erfolgreich. Es folgten nun verstärkte Bemühungen der Mittelhessen, die am Drücker waren. Nur mit dem Ausgleich, der gemessen an den Spielanteilen auch längst verdient gewesen wäre, sollte es nicht klappen. So lief den Solmaz-Schützlingen die Zeit davon, ehe in der eingangs erwähnten Szene Jonas Burger in der Nachspielzeit zur Stelle war und das umjubelte 2:2 für seine Mannschaft erzielte.

TSG Wieseck: Burger; Umsonst (ab 71. Usta), Heep, Riedel, Weigand, Groß (ab 76. Kraus), Mandler (ab 47. Schlosser), Hendrich, Dervishi, Reich (ab 74. Berledt), Bogicevic.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Eintracht Frankfurt
  • Fußball
  • Strafraum
  • TSG Gießen-Wieseck
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.