Nur wenige Sekunden fehlen

05. November 2017, 20:18 Uhr
Wir sind bereit: Die C-Junioren der TSG Wieseck vor dem Hessen-Derby gegen den SV Darmstadt 98. Am Ende trennen sich die Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden. (Foto: ras)

Eine Winzigkeit hat der TSG Wieseck in der C-Junioren-Regionalliga Süd am Samstag zum dritten Saisonsieg gefehlt. Nach dem Führungstreffer durch Sören Reich (58.) kam im Hessen-Derby der SV Darmstadt 98 noch zum glücklichen Ausgleich – in der dritten Minute der Nachspielzeit! TSG-Trainer Martin Selmo sprach trotz des ärgerlichen Ausgleichs von einem verdienten Unentschieden.

Auf dem schwer zu bespielenden Wiesecker Rasenplatz bot die erste Hälfte nur wenige Höhepunkte. So scheiterte Clemens Riedel für die Heimelf nur knapp, bevor Teamkollege Baris Uzun das Leder an den Pfosten köpfte. Die einzige Darmstädter Torchance vereitelte TSG-Keeper Jeremy Böttger, der den Ball an die Querlatte lenkte. Direkt nach dem Wechsel verpasste Justin Dörr die Wiesecker Führung, als sein Lupfer knapp übers Tor ging. Auf Flanke von Johann Klein köpfte Sören Reich anschließend zum 1:0 der Selmo-Elf ein – gespielt waren zu diesem Zeitpunkt 58 Minuten. Bis zum Ausgleichstreffer hatten beide Teams noch Gelegenheiten, Tore zu erzielen, doch auf Wiesecker Seite fehlte die letzte Entschiedenheit. Dennoch deutete alles auf den dritten Saisonsieg der Mittelhessen hin. Nach einem Gästefreistoß klärte die Wiesecker Defensive nur halbherzig, was Karakas mit einem Heber über die Abwehrkette zum 1:1-Endstand in der dritten Minute der Nachspielzeit nutzte. Am kommenden Sonntag wartet auf die TSG Wieseck das Gastspiel beim SSV Ulm, der ein 1:1 beim Karlsruher SC erreichte.

TSG Wieseck: Böttger – Hofmann, Riedel, Alpsoy, Wöhr – Uzun, Vielwock, Klein, Dörr (ab 70.+3 Götz), Pöpperl (ab 55. Streller) – Reich (ab 64. Toprak).

SV Darmstadt 98: Jonetzko – Strompf, Sumak, Skalieris, De Nunzio – Ebnoutalib (ab 43. Rillich), Ulpins, Savino, Yildirimoglu – Imanovic (ab 43. Dawedeit; ab 64. McBee), Karakas.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Bengelsdorff (Stadtallendorf). – Zuschauer: 75 – Torfolge: 1:0 (58.) Reich, 1:1 (70.+3) Karakas.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Darmstadt 98
  • Fußball
  • Karlsruher SC
  • SV Darmstadt 98
  • TSG Gießen-Wieseck
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.