Fußball-Gruppenliga: Wer geht? Wer kommt? Die Wechselbörse im Überblick

01. Juli 2018, 18:22 Uhr
Das war einmal: Steffen Spottka, hier im Dress der SG Kinzenbach, hat sich Gruppenliga-Aufsteiger FC Turabdin/Babylon angeschlossen. (Archivfoto: fro)

Wechselbörse Gießen

Wechselbörse Gießen


Auch bei den sieben heimischen Fußball-Gruppenligisten haben die Vereinsverantwortlichen in den letzten Wochen ihre Hausaufgaben gemacht und fleißig am Kader für die neue Saison 2018/19 gefeilt.

Die TSF Heuchelheim haben den Abgang von Torjäger Tobias Schmitt mit dem Rückkehrer Michael Rohde adäquat ausgleichen können. Zudem kehrt mit Faruk Kaya ein weiterer Stürmer mit TSF-Vergangenheit zur Elf von Trainer Patrick Schreiter zurück. Von der Auflösung des VfB 1900 Gießen profitierten die TSF durch die Verpflichtung von Dennis Jost, Mehli Kahveci und Matthias Zirngibl. Zudem schließt sich Hammad Ali vom Liga-Konkurrenten TSG Wieseck den TSF an. Mit neun Nachwuchsspielern aus der eigenen Jugend baut Schreiter weiterhin auf die Heranführung von heimischen Talenten an den Seniorenbereich.

Die TSG Wieseck muss den Wechsel von Spielmacher Timo Schmidt zum FC Gießen verkraften. Mit Marco Knauss, Tim Trzenschiok und Julian Dietrich folgen drei Spieler des TSV Klein-Linden dem Ruf ihres Ex-Trainers Benjamin Höfer. Dario Vinetic kehrt nach einem sechsmonatigen Gastspiel beim TSV Rödgen zur TSG zurück, auch Marius Klotz schließt sich nach seinem Engagement beim Verbandsligisten FSV Fernwald wieder seinem frühere Verein an. Mit Fernando Franco Alas konnte die TSG einen Spieler mit Verbandsliga-Erfahrung verpflichten.

Aufsteiger FC Turabdin/Babylon, bei dem Stefan Hassler Aufstiegscoach Sherwin Rahmani auf der Trainerbank ablöst, hat sich mit namhaften Neuzugängen verstärkt. Vom Verbandsligisten SG Kinzenbach wechselt Steffen Spottka nach Holzheim. Mit Besim Kücükkaplan und Helmut Schäfer kehren zwei Spieler mit FC-Vergangenheit zurück. Zudem schließt sich mit Sven Kusebauch ein weiterer Spieler des FSV Fernwald der Hassler-Elf an. Eugen Dreiling und A-Liga-Torjäger Dominique Dearbone vom TSV Rödgen sollen den Konkurrenzkampf anfeuern.

Der über die Aufstiegsrunde in die Gruppenliga wechselnde MTV 1846 Gießen konnte mit Mahir Marankoz einen dicken Fisch an Land ziehen. Der Torjäger der SG Waldsolms hatte in der vergangenen Saison 21 Tore in der Gruppenliga erzielt und damit Platz sechs der Torjägerliste belegt. Leistungsträger wie Michael Delle und Co., die in der Aufstiegsrunde aufgrund des Zweitspielrechts für ihren Heimatverein nicht spielberechtigt waren, haben sich nunmehr auch formell der Elf von MTV-1846-Trainer Patrick Loeper angeschlossen. Mit Muhammed Dalkilic und Arman Parise schließen sich zudem zwei Spieler des aufgelösten VfB 1900 Gießen an. Zudem erwartet Loeber noch den ein- oder anderen Studenten, der sich nach Semesterbeginn traditionell dem Traditionsverein anschließen wird.

Beim FC Cleeberg baut Trainer Daniel Schäfer auf seinen bewährten Kader. Zwei Abgängen stehen vier Zugänge gegenüber. Dabei baut der FC mit Marvin Zintl (A-Junioren FC Burgsolms), Patrick Löw und Niklas Panzer (beide eigene Jugend) weiterhin auf Nachwuchstalente.

Die Spvgg. Leusel hat ihren Kader für die kommende Spielzeit verstärkt. Paul Hohmann vom Verbandsligisten TSV Lehnerz II, Torjäger Christian Andreev von SV Hattendorf, Matthias Lutz und Fatih Celiksoy vom VfB Marburg, Marvin Rosengart und Marvin Wessel von der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod sowie Trainersohn Dogan Caliskan von der A-Jugend des VfB Wetter sollen dafür sorgen, dass sich die Elf von Trainer Ertac Caliskan in dieser Spielzeit aus dem Abstiegskampf heraushalten kann.

Beim SC Waldgirmes II setzt man wie in den Jahren zuvor wieder auf die Integration des eigenen Nachwuchses. In dieser Saison stoßen mit Nils Schmidt, Hannes Köhler und Dennis Hinz drei Talente zum Team von Spielertrainer Mario Schappert. Verstärkung erhalten die Lahnauer zudem durch Tobias Schmidt vom Ligakonkurrenten TSF Heuchelheim und Laurin Dante de Bona vom Nachbarverein TuS Naunheim.

 

MTV 1846 Gießen

Zugänge: Mahir Marankoz (SG Waldsolms), Muhammed Dalkilic, Arman Parise (beide VfB 1900 Gießen), Amirali Rezaei (FC Turabdin/Babylon).

Abgang: Gabriel Birol (FC Turabdin/Babylon).

 

FC Turabdin/Babylon

Zugänge: Steffen Spottka (SG Kinzenbach), Helmut Schäfer, Besim Kücükkaplan, Sven Kusebauch (alle FSV Fernwald), Eugen Dreiling, Dominique Dearbone (beide TSV Rödgen), Gabriel Birol (MTV 1846 Gießen).

Abgänge: Anton Krasniq (VfR Hainchen), Amirali Rezaei (MTV 1846 Gießen), Semir Uras, Benjamin Gülec (beide Laufbahnende).

 

TSG Wieseck

Zugänge: Marius Klotz (FSV Fernwald), Fernando Franco Alas (SG Kinzenbach), Marco Knauss, Tim Trzenschiok, Julian Dietrich (alle TSV Klein-Linden), Dario Vinetic (TSV Rödgen), Stephan Alber, Nils Weber, Jonas Müller (alle eigene Jugend).

Abgänge: Timo Schmidt, Hakki Celik (beide FC Gießen), Hammad Ali (TSF Heuchelheim), Lars Stingl (TSG Leihgestern), Eric-Jan Schneider, Hannes Kasten, Daniel Pitz, Rebar Sancar (alle TSV Klein-Linden), Manuel Grede (FTSG Gießen), Oliver Pusch, Enes Pamukci (beide Ziel unbekannt).

 

TSF Heuchelheim

Zugänge: Dennis Jost, Mehli Kahveci, Matthias Zirngibl (alle VfB 1900 Gießen), Yannick Pauli (SG Obbornhofen/Bellersheim), Hammad Ali (TSG Wieseck), Faruk Kaya (RSV Büblingshausen), Michael Rohde (FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod), Adrian Vogt (SG SV Gumpelstadt), Tim Balser, Nils Denner, Namrud Hagos, Tom Hüller, Keno Just, Matthis Müller, Jaques Schiel, Jürgen Stöcker und Robin Tasch (alle eigene Jugend).

Abgänge: Tobias Schmitt (SC Waldgirmes), Sebastian Auriga (SG Waldsolms), Kai-Uwe Siering (FC Großen-Buseck), Heinz Stehle (FC Gießen II), Julian Weiser (Auslandsaufenthalt), Kai Knapp, Moritz Pfeiff, Eike Hergen Berghaus (alle Ziel unbekannt).

 

FC Cleeberg

Zugänge: Kevin Weidner (FC Werdorf), Marvin Zintl (A-Junioren FC Burgsolms), Patrick Löw, Niklas Panzer (beide eigene Jugend).

Abgänge: Marvin Daniel (SV Volpertshausen), Christian Weber (SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden).

 

SC Waldgirmes II

Zugänge: Tobias Schmitt (TSF Heuchelheim), Laurin Dante de Bona (TuS Naunheim), Karl Cost (TSG Nieder-Erlenbach), Nils Schmidt, Hannes Köhler, Dennis Hinz (alle eigene Jugend).

Abgänge: Christian Seemann (Ziel unbekannt), Yannik Hardt (SSC Burg), Marvin Jung (SG Dorn-Assenheim).

 

Spvgg. Leusel

Zugänge: Christian Andreev (SV Hattendorf), Paul Hohmann (TSV Lehnerz II), Fatih Celiksoy, Matthias Lutz (beide VfB Marburg), Marvin Rosengart, Sören Wessel (beide SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod), Dogan Caliskan (VfB Wetter A-Junioren).

Abgänge: Safet Meholli (TSV Mengsberg), Alexander Wagner (FSG Alsfeld/Eifa), Dennis Schmidt (SG Schwalmtal), Marcel Schott (Eintracht Stadtallendorf).

Schlagworte in diesem Artikel

  • FSV Fernwald
  • Fußball
  • Hausaufgaben
  • Kaya
  • MTV
  • MTV 1846 Gießen
  • SC Waldgirmes
  • SG Kinzenbach
  • Stefan Hassler
  • TSF Heuchelheim
  • TSG Gießen-Wieseck
  • TSV Klein-Linden
  • Tobias Schmidt
  • Torjäger
  • VfB 1900 Gießen
  • Wechselbörse Gießen
  • Peter Froese
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.