19. Dezember 2018, 14:32 Uhr

FC Gießen

Damit wird der Aufstieg für FC Gießen immer wahrscheinlicher

Der Aufstieg von Hessligist FC Gießen rückt näher. Hintergrund ist eine Entscheidung des Hessischen Fußballverbands.
19. Dezember 2018, 14:32 Uhr
Timo Cecen (l.) und sein FC Gießen profitieren auch vom Punktabzug des KSV Hessen Kassel um Sergej Evljuskin. 15 Zähler Vorsprung weisen die Gießener vor dem Dritten auf. (hf) (Foto: NORDMANN_S)

Wenn man es gut meint mit dem FC Gießen könnte man sagen: Unterm Weihnachtsbaum liegt der Regionalliga-Aufstieg. Der Fußball-Hessenligist geht mit dem Vorsprung von acht Punkten auf den Tabellenzweiten FC Bayern Alzenau in die Winterpause – und weist ab dem neuen Jahr 15 Zähler Vorsprung auf den Dritten KSV Hessen Kassel auf. Kaum vorstellbar, dass sich die Gießener das noch nehmen lassen.

Der Tabellenerste der Hessenliga steigt auf. Für den Zweiten geht es in die Aufstiegsrunde.

 

Kassels Vorstandsmitglied Jens Rose bestätigt fünf Punkte Abzug

Gestern wurde nun bekannt, dass der KSV Hessen Kassel aufgrund des Nichterfüllen des Schiedsrichterpflicht-Solls fünf Punkte abgezogen bekommt. Das bestätigte Kassels Vorstandsmitglied Jens Rose. Der Hessische Fußballverband hatte dem Verein die Entscheidung mitgeteilt, die Einspruchsfrist ist längst abgelaufen, am Punktabzug gibt es nichts mehr zu rütteln.

 

Noch zwölf Spiele bis zum Aufstieg - Restrunde beginnt für FC Gießen am 24. Februar

Besonders bitter für Kassel: In der Vorsaison stieg man aufgrund der neun Punkte Abzug wegen Insolvenzverfahren in die Hessenliga ab – nun wird der Aufstieg, erneut ohne Verschulden der Mannschaft, durch einen weiteren Punktabzug erschwert. Der FC Gießen startet am 24. Februar in die Restrunde und hat noch zwölf Ligaspiele zu absolvieren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aufstiegschancen
  • FC Bayern München
  • FC Giessen
  • Fußball
  • Fußball-Verbände
  • Rosen
  • Vorstandsmitglieder
  • Sven Nordmann
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.