1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Eintracht Frankfurt

Richtungsweisende Partie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julian Kaps

Kommentare

Die Drittliga-Volleyballer des TV Waldgirmes stehen am Wochenende vor einer wichtigen Partie. Im Duell am Samstag (16 Uhr) in der heimischen Sporthalle der Lahntalschule in Atzbach gegen den TV Radolfzell wird sich zeigen, ob sich das Team von Trainer Thomas Autzen in den nächsten Wochen Richtung Abstiegskampf oder Richtung gesichertes Mittelfeld bewegt. Mit einem Sieg scheint der vierte Tabellenplatz wahrscheinlich. Eine Niederlage könnte im schlimmsten Fall den vorletzten Tabellenrang bedeuten. Dementsprechend hoffen die Lahnauer, ihre Form vom ersten Satz beim SSC Karlsruhe am Samstag wieder abrufen zu können.

Die Drittliga-Volleyballer des TV Waldgirmes stehen am Wochenende vor einer wichtigen Partie. Im Duell am Samstag (16 Uhr) in der heimischen Sporthalle der Lahntalschule in Atzbach gegen den TV Radolfzell wird sich zeigen, ob sich das Team von Trainer Thomas Autzen in den nächsten Wochen Richtung Abstiegskampf oder Richtung gesichertes Mittelfeld bewegt. Mit einem Sieg scheint der vierte Tabellenplatz wahrscheinlich. Eine Niederlage könnte im schlimmsten Fall den vorletzten Tabellenrang bedeuten. Dementsprechend hoffen die Lahnauer, ihre Form vom ersten Satz beim SSC Karlsruhe am Samstag wieder abrufen zu können.

Eine vermeintlich leichtere Aufgabe wartet auf die Damen des TV Waldgirmes, die in der 3. Liga Süd wenige Stunden später (20 Uhr) an gleicher Stätte den Tabellenvorletzten Eintracht Frankfurt empfangen. Die Truppe von Trainer Georg Quillmann hofft dabei auf den vierten Sieg in Serie.

Auch interessant

Kommentare