+
Rund 15.000 Fans zog es in der vergangenen Saison nach Mailand. Dort trat Eintracht Frankfurt im Achtelfinale gegen Inter Mailand an. Auch in dieser Saison dürfen wir uns sicher wieder auf solche Bilder freuen.

Eintracht Frankfurt

Auswärtsfahrten: So viele Kilometer legen die SGE-Fans in einer Saison (mindestens) zurück

In ganz Europa sind die stimmgewaltigen Fans von Eintracht Frankfurt bekannt. Doch wie viele Kilometer müssen sie zurücklegen, wenn sie bei jedem Auswärtsspiel dabei sein wollen?

Frankfurt - Wie viele Kilometer muss ein Eintracht-Fan eigentlich zurück legen, wenn er alle Auswärtsspiele der Frankfurter besucht? Eine ganz genaue Zahl für alle Spiele können wir heute noch nicht präsentieren, da wir noch nicht wissen, wie weit die Eintracht sowohl im Europapokal als auch im DFB-Pokal kommt. Doch die 17 Auswärtsspiele der Bundesliga plus die bereits feststehenden Europa-League-Spiele und die des DFB-Pokals ergeben auch schon eine stattliche Kilometerzahl. Geht es für die Eintracht weiter, werden wir die Tabelle natürlich entsprechend erweitern. Wir sind gespannt, wie viele Kilometer die Fans am Ende der Saison dann tatsächlich zurückgelegt haben. 

Gesagt sei, dass wir davon ausgehen, dass die Fans der Frankfurter Eintracht auch aus Frankfurt kommen. Natürlich ist das nicht immer der Fall, weshalb es nur eine beispielhafte Rechnung ist. Bei allen Strecken zählt zudem die Hin- und Rückfahrt. 

Mit der S-Bahn nach Mainz – Alte Försterei in Berlin am weitesten entfernt

Die längste Strecke, die die Frankfurter zurücklegen müssen, ist zum Auswärtsspiel nach Berlin in die Alte Försterei. Hin und zurück legen die Fans in diesem Fall 1128 Kilometer zurück. Die kürzeste Auswärtsfahrt – die ja mit der S-Bahn zu bewältigen ist – ist die Fahrt nach Mainz. Gerade einmal 46 Kilometer trennen Frankfurt und die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Hin und zurück fahren die Fans deshalb auch nur 92 Kilometer. 

Leipzig, Red Bull Arena

792 Kilometer

München, Allianz Arena

766 Kilometer

Wolfsburg, Volkswagen Arena

740 Kilometer

Leverkusen, BayArena

390 Kilometer

Dortmund, Signal-Iduna-Park

448 Kilometer

Freiburg, Schwarzwald-Stadion

546 Kilometer

Mönchengladbach, Borussia-Park

512 Kilometer

Sinsheim-Hoffenheim, Dietmar-Hopp-Arena

246 Kilometer

Gelsenkirchen, Veltins Arena

516 Kilometer

Berlin, Alte Försterei 

1128 Kilometer

Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena

484 Kilometer

Bremen, Weser-Stadion

896 Kilometer

Köln, Rhein-Energie-Stadion

406 Kilometer

Paderborn, Benteler-Arena

470 Kilometer

Augsburg, WWK-Arena

732 Kilometer

Berlin, Olympiastadion

1090 Kilometer

Mainz, Opel-Arena

92 Kilometer

Gesamt

10.254 Kilometer

Kürzeste Fahrt bei der Europa League nach Straßburg – Guimaraes am weitesten entfernt

Klar, die Reisen durch Europa sind deutlich weiter als in der Bundesliga, trotzdem hat die Eintracht in dieser Saison schon ziemlich viel Losglück gehabt. Sowohl Straßburg als auch Vaduz und Lüttich sind ja fast um die Ecke, verglichen mit einigen Zielen im Osten Europas. Die kürzeste europäische Auswärtsfahrt haben die Hessen definitiv in den Play-Offs der Europa League zurückgelegt. Gerade mal  438 Kilometer waren es nach Straßburg und zurück. Die längste Auswärtsfahrt geht bisher nach Portugal, Guimaraes um genau zu sein. 4212 Kilometer sind es von Frankfurt in die portugiesische Stadt. 

Tallinn, Lilleküla-Stadion

4112 Kilometer

Vaduz, Rheinpark Stadion

942 Kilometer

Straßburg, Stade de la Meinau

438 Kilometer

Guimaraes, Dom-Afonso-Henriques-Stadion

4212 Kilometer

Lüttich, Maurice-Dufrasne-Stadion

630 Kilometer

London, Emirates Stadion 

1538 Kilometer

Gesamt

11.872 Kilometer

Zweite Runde des DFB-Pokals führt Eintracht Frankfurt nach St. Pauli 

Last but not least treten die Hessen natürlich auch wieder im DFB-Pokal an. Dort haben sie in Mannheim die zweite Runde erreicht und reisen Ende Oktober nach Hamburg, genauer gesagt nach St. Pauli. Nach Mannheim waren es hin und zurück gerade einmal 168 Kilometer, nach Hamburg sind es 990 Kilometer. Wir dürfen gespannt sein, in welche Ecken Deutschlands es die Eintracht noch treibt, sollten sie die zweite Runde des DFB-Pokals überstehen. Und schon mal für den Hinterkopf: Ins Olympiastadion nach Berlin sind es 1090 Kilometer. 

Lesen Sie auch: Martin Hinteregger hat über die Strenge geschlagen. Jetzt entschuldigt er sich für sein Verhalten

Im bundesweiten Vergleich – auf die Auswärtsfahrten in der Bundesliga bezogen – belegen die Frankfurter Platz sechs. Nur fünf Teams in der Bundesliga müssen weniger Kilometer zurücklegen. Die Fans des FC Bayern hingegen müssen am weitesten fahren. Sie belegen Platz 18. 

Von Melanie Gottschalk

Kommentare