1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt eröffnet Bundesliga-Saison gegen FC Bayern München

Erstellt:

Kommentare

Die DFL hat den Spielplan für die kommende Saison veröffentlicht. Eintracht Frankfurt darf das Eröffnungsspiel zu Hause gegen den FC Bayern München bestreiten.

Frankfurt – Die neue Spielzeit der Fußball-Bundesliga startet am Freitag, dem 05. August mit einem echten Kracher. Das Eröffnungsspiel tragen Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt und der Rekordmeister FC Bayern München in Frankfurt aus. Mit den Spielen Borussia Dortmund gegen Leverkusen und Union gegen Hertha sorgt der erste Spieltag für weitere Highlights. Abgesehen vom Eröffnungsspiel wurden die genauen Anstoßzeiten noch nicht festgelegt.

Auf die Aufsteiger aus Schalke (in Köln) und Bremen (in Wolfsburg) erwarten sofort schwere Bewährungsproben. Zum Topspiel zwischen dem diesjährigen Meister Bayern und Vizemeister Dortmund kommt es Anfang Oktober am neunten und Anfang April am 26. Spieltag. Dabei tritt Dortmund zuerst zu Hause an. Das Rückspiel steigt dann in München. Das nach einem Jahr Pause heiß ersehnte Revierderby wurde auf den siebten Spieltag Mitte September in Dortmund und den 24. Spieltag Mitte März auf Schalke terminiert.

Eintracht Frankfurt und Daichi Kamada eröffnen die Bundesliga-Saison gegen den FC Bayern München und Joshua Kimmich.
Eintracht Frankfurt und Daichi Kamada eröffnen die Bundesliga-Saison gegen den FC Bayern München und Joshua Kimmich. © imago

Bundesliga: Eintracht Frankfurt siegte zuletzt 2019 am ersten Spieltag

Am 17. und letzten Spieltag treffen unter anderem der FC Bayern München und der 1. FC Köln sowie der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt aufeinander. Der letzte Spieltag findet am 27. Mai 2023 statt. Wegen der im Winter stattfindenden WM 2022 in Katar wird die Saison schon nach dem 15. Spieltag am Wochenende des 12. Novembers unterbrochen. Die beiden letzten Hinrunden-Spieltage werden nach der Winterpause im Januar ausgetragen.

In der vergangenen Saison starteten die Bayern mit einem 1-1 Unentschieden bei Borussia Mönchengladbach in die Saison. Im Jahr davor kam der FC Schalke 04 mit 0-8 beim Rekordmeister ordentlich unter die Räder. Eintracht Frankfurt war in der letzten Saison am ersten Spieltag Borussia Dortmund mit 5-2 unterlegen. Die Frankfurter konnten zuletzt 2019 am ersten Spieltag gewinnen. Damals traf Martin Hinteregger auf Vorlage von Filip Kostic schon in der ersten Minute zum Siegtreffer gegen die TSG Hoffenheim. (jo)

Auch interessant

Kommentare