+
Der FC Arsenal will die Fans von Eintracht Frankfurt unbedingt aus dem Stadion raushalten.

Europa League

FC Arsenal verschärft Kontrollen am Stadion – Kein Zutritt für Eintracht-Fans

  • schließen

Nach den Ausschreitungen in Portugal sperrte die UEFA die Eintracht-Fans für zwei Auswärtsspiele. Der FC Arsenal hat jetzt auf diese Sperre reagiert. 

London/Frankfurt - Nach den Ausschreitungen im zweiten Europa-League-Gruppenspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Vitoria Guimaraes hat die UEFA die Fans von Eintracht Frankfurt für zwei Auswärtsspiele gesperrt. Neben der Partie bei Standard Lüttich (07.11.2019) ist auch das Spiel am Donnerstag, 28.11.2019, beim FC Arsenal in London von dem Zuschauer-Ausschluss betroffen. 

Trotzdem haben mehrere Hundert Eintracht-Fans angekündigt, für das Spiel nach London zu reisen. Die Antwort vom FC Arsenal kam am Mittwoch. In einer öffentlichen Mitteilung machten die Nord-Londoner noch einmal klar, dass Fans von Eintracht Frankfurt der Zutritt zum Europa-League-Spiel im Emirates Stadium verwehrt wird. 

Eintracht Frankfurt in der Europa League: FC Arsenal London will SGE-Fans den Zutritt verweigern

Damit auch wirklich garantiert wird, dass keine Eintracht-Fans das Stadion betreten, werden laut der Mitteilung auf der Homepage des FC Arsenal die Kontrollen verschärft und zusätzliche Hürden eingebaut. So würde beispielsweise jedes Ticket zwei Mal kontrolliert, um potenziell gefälschte Tickets aus dem Verkehr zu ziehen. 

Darüber hinaus warnte der FC Arsenal seine Mitglieder, ein gültiges Ticket an einen Eintracht-Fan weiterzuverkaufen. In diesem Falle drohe den Mitgliedern laut Mitteilung der Entzug der Mitgliedschaft. 

Eintracht Frankfurt: Fans werden des Emirates Stadiums in London verwiesen

Eintracht-Fans, die trotz der Kontrollen versuchen wollen, ins Emirates Stadion zu gelangen, werden laut der Mitteilung des FC Arsenal wieder nach Hause geschickt. 

Ähnliches passiert, für den Fall, dass die Fans der Frankfurter ins Stadion gelangen. Sollten sie sich zu erkennen geben, werden sie direkt aus dem Stadion begleitet. 

Es dürfte also für die Anhänger der Hessen schwierig werden, das Spiel am Donnerstag live zu verfolgen. 

Eintracht Frankfurt: So schafft die SGE noch den Einzug in die K.o.-Phase der Europa League

Das Spiel in London wird so oder so eine Schicksalspartie. Denn nach der bitteren und späten Niederlage gegen Standard Lüttich müssen die Hessen nun doch wieder um den Einzug in die Zwischenrunde bangen. Wir haben ausgerechnet, wie sie es noch aus eigener Kraft schaffen können. Klar ist: Ein Sieg in London würde die Eintracht ein großes Stück ihrem Ziel Sechszehntelfinale näher bringen. 

Kommentare