Eishockey

Traditionelles Osterturnier

  • VonRedaktion
    schließen

Die 23. Auflage des traditionellen Knaben-Osterturniers der Roten Teufel Bad Nauheim geht am Karsamstag und -sonntag über die Bühne. Unter dem Namen »FirstStop-OsterCup 2017« steigt das Turnier der Jahrgänge 2003/04 an beiden Tagen zwischen 8 und 18 Uhr im Colonel-Knight-Stadion. Die Gäste des Turniers können sich neben spannenden Spielen auf dem Eis auch auf das traditionelle »Puckwerfen« freuen.

Die 23. Auflage des traditionellen Knaben-Osterturniers der Roten Teufel Bad Nauheim geht am Karsamstag und -sonntag über die Bühne. Unter dem Namen »FirstStop-OsterCup 2017« steigt das Turnier der Jahrgänge 2003/04 an beiden Tagen zwischen 8 und 18 Uhr im Colonel-Knight-Stadion. Die Gäste des Turniers können sich neben spannenden Spielen auf dem Eis auch auf das traditionelle »Puckwerfen« freuen.

»Für uns als Nachwuchsverein und insbesondere für die Knabenmannschaft ist dieses Turnier einer der absoluten Höhepunkte im Jahr«, sagt der erste Vorsitzende der Roten Teufel, Uwe Gericke. Auch in diesem Jahr nehmen Teams aus dem Ausland teil. Neben den Mannschaften aus Peiting, Schwenningen, Landsberg und Germering reisen aus den Niederlanden Teams aus Zoetemeer und Amsterdam in die Kurstadt. Aus Österreich dürfen die Roten Teufel die Mannschaft der Graz 99ers begrüßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare