Wasserball

Prominenter neuer Trainer für Friedberger Wasserballer

  • schließen

Die Wasserballer des VfB Friedberg haben einen neuen Trainer - und der ist in der deutschen Wasserball-Szene wahrlich kein Unbekannter.

Die Zweitliga-Wasserballer des VfB Friedberg haben einen neuen Trainer – und was für einen. Mit René Reimann kommt ein dreimaliger Olympia-Teilnehmer, 15-facher deutscher Meister und 394-facher Nationalspieler in die Wetterau. Dies gab der Klub in einer Mitteilung bekannt. Reimann tritt die Nachfolge des wegen eines Referendariats nach Berlin abgewanderten Ilja Shkolnikov an.

"Ich finde es gut, dass wir die hervorragende Arbeit von Ilja durch einen sehr erfahrenen Trainer fortführen werden. Die Erfahrung eines ehemaligen Nationalspielers wird uns sicherlich noch einmal ein Stück weiter nach oben in der Tabelle bringen", lässt sich Wasserballwart Norbert Duch in einer Pressemitteilung des Vereins zitieren. Der neue Trainer hatte seinen Vorgänger bereits in der Vergangenheit bei einigen Trainingseinheiten unterstützt sowie Training und Spiele der Friedberger Zweitliga-Mannschaft angeschaut. "Ich habe mich mit den Verantwortlichen des VfB zusammengesetzt und es brauchte keine lange Überzeugungsarbeit. Die Herausforderung, das Beste aus diesem Team herauszuholen, finde ich sehr reizvoll", sagte der neue Coach.

Mehr Sport-Nachrichten vom Wochenende

  1. EC Bad Nauheim: Späte Tore in Herne - EC siegt auch im "Rückspiel"
  2. Endlich! Türk Gücü Friedberg feiert ersten Hessenliga-Sieg in der Vereinsgeschichte
  3. Hessenliga: Griesheim bestraft Bad Vilbeler Fehler gnadenlos
  4. EC Bad Nauheim: Team gewinnt Test gegen Heilbronn - und Dalhuisen einen Boxkampf
  5. Gruppenliga: Dritter Heimsieg für Türkischen SV Bad Nauheim dank Kamber Koc
  6. Prominenter neuer Trainer für Friedberger Wasserballer
  7. Kreisoberliga Friedberg: Hitzige Schlussphase in Ostheim
  8. Kreisliga A Friedberg: Wirksame Beienheimer Kabinenpredigt
  9. Kreisliga B Friedberg, Gr. 1: Wisselsheim dreht die Partie gegen Bingenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare