+
Das Trainergespann des EC Bad Nauheim, Christof Kreutzer und "Co" Harry Lange, hat bis zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga 2 am 13. September noch einiges zu tun. (Foto: Nici Merz)

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Vorbereitungsprogramm steht endgültig fest

  • schließen

Auch wenn es noch etwas dauert, bis die Eishockey-Saison beginnt: Das Vorbereitungsprogramm des EC Bad Nauheim steht nun endgültig fest - und es hat es in sich.

Auch wenn die Eishockey-Saison erst im August startet, gibt es weiter fast im Tagesrhythmus Nachrichten vom Wetterauer Zweitligisten EC Bad Nauheim. 

Update 11.7.: Das letzte Testspiel am 1. September ist nun auch geklärt: Der Herner EV, Oberliga-Kooperationspartner, gastiert im Colonel-Knight-Stadion. Die Sonntagsspiele sollen in der Regel um 18.30 Uhr angepfiffen werden, die Spiele unter der Woche um 19.30 Uhr - wie in der laufenden Saison auch. Einzige Ausnahme bildet die Saisoneröffnung mit Stadionfest. Die Partie gegen die Bayreuth Tigers ist derzeit für 16.30 Uhr geplant.

Artikel vom 27.5.: Nachdem am Freitag fristgerecht die Lizenzunterlagen bei der ESBG Eishockeyspielbetriebsgesellschaft mbH, zur Prüfung eingereicht worden sind, und die Fanbeauftragten aller 14 DEL 2-Klubs sich im Colonel-Knight-Stadion getroffen haben, veröffentlichte der Klub am Montagnachmittag sein Vorbereitungsprogramm auf die Spielzeit 2018/19.

Nun steht fest: Es geht in den Vorbereitungswochen im August und September gleich gegen zwei Erstliga-Teams. Los geht es am 1. August, wenn die EC-Profis zum ersten Mal alle in die Kurstadt gebeten werden, darunter sicher auch der jüngste Neuzugang, Stürmer Manuel Strodel. Es folgen zwei Wochen mit den obligatorischen Fitness- und Medizinchecks sowie den Fotoshootings des Teams.

EC Bad Nauheim: Erstes Training auf dem Eis am 9. August - gut einen Monat vor Saisonstart

Am 9. August steht das erste Training auf dem Eis an - wie in den Jahren zuvor in der Heimspielstätte des Regionalligisten Diez bei Limburg. Anschließend geht es - ebenfalls wie im Vorjahr - zum Trainingslager nach Österreich. Diesmal heißt das Ziel Dornbirn statt Villach. Dort misst sich das Team mit den heimischen Dornbirner Bulldogs, Mitglied der multinationalen Erste Bank Liga Österreich. Es folgt ein Aufenthalt beim neuen Kooperationspartner Kölner Haie samt Turnier bei Oberliga-Kooperationspartner Herner EV, an dem auch die Kassel Huskies und die Eispiraten Crimmitschau teilnehmen. Wieder in Bad Nauheim zurück, wartet am 25. August bei freiem Eintritt die traditionelle Saisoneröffnung mit Fest im Colonel-Knight-Stadion auf Spieler und Fans.

"Nach dem Riesenerfolg im letzten Jahr soll die Eröffnungsfeier ein gutes Omen für die kommende Spielzeit sein. Mit einem großen Fest mit möglichst vielen Kindern, Familien sowie natürlich allen EC-Fans wollen wir in unserer altehrwürdigen Spielstätte einen tollen Saisonauftakt feiern", lässt sich EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein in einer Pressemitteilung zitieren. Abgerundet wird das Fest mit dem Heimspiel gegen die Bayreuth Tigers um Ex-EC-Trainer Petri Kujala, ehe weitere fünf Testpartien - darunter gegen DEL-Klub Kölner Haie vor heimischer Kulisse - auf dem Plan stehen, bevor am 13. September die neue DEL 2-Saison startet.

EC Bad Nauheim: 

  • Freitag, 16. August: Auswärtsspiel in Dornbirn.
  • Freitag, 23. August bis Samstag, 24. August: Turnier in Herne (Kassel Huskies/Eispiraten Crimmitschau/Herner EV).
  • Sonntag, 25. August: Stadionfest mit Heimspiel gegen Bayreuth Tigers.
  • Freitag, 30. August: Auswärtsspiel Bayreuth Tigers.
  • Sonntag, 1. September: Heimspiel gegen den Herner EV.
  • Dienstag, 3. September: Heimspiel gegen Kölner Haie.
  • Freitag, 6. September: Auswärtsspiel Wölfe Freiburg.
  • Sonntag, 8. September: Heimspiel gegen EV Landshut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare