EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Oliver Wohlers wird Gesellschafter bei den Roten Teufeln

  • Michael Nickolaus
    vonMichael Nickolaus
    schließen

Die EC Bad Nauheim Spielbetriebs GmbH & Co KG kann einen neuen Gesellschafter in ihren Reihen begrüßen. Oliver Wohlers erweitert den Aufsichtsrat des Eishockey-Zweitligisten.

Wohlers leitet seit über 20 Jahren die in Bad Nauheim ansässigen Sportmarketing-Agentur W-com GmbH und hat schon als Jugendlicher seine Leidenschaft für den Kufensport entdeckt. "Ich wollte früher Manager bei den Vancouver Canucks werden", sagt er schmunzelnd. Doch dann landete er in Bad Nauheim, verfolgt seit 1987 regelmäßig die Spiele der Roten Teufel. Die Entwicklung des ECN unterstützte Wohlers als "kleiner Partner", zudem ist der ehemalige Keeper Ingo Schwarz Taufpate seiner Tochter.

"Als mich mein alter Freund Dag Heydecker kontaktierte und mich fragte, ob ich mir vorstellen könnte, beim EC einzusteigen, war ich zunächst überrascht, aber auch erfreut. Zugleich ist es mir leicht gefallen, diesen Schritt zu gehen.", sagt Wohlers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare