+
Jared Gomes – hier im Trikot des SC Riessersee – verstärkt den EC Bad Nauheim. Der Kanadier soll am Freitag gegen Ravensburg auflaufen.

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Kanadier mit DEL-Erfahrung verpflichtet

  • schließen

Der EC Bad Nauheim hat noch einmal personell nachgerüstet und einen weiteren Stürmer aus Kanada unter Vertrag genommen.

Erst Jack Combs, jetzt Jared Gomes! Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim hat am Donnerstag einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen, um den Qualitätsverlust angesichts der langfristigen Ausfälle von Tyler Fiddler, Cody Sylvester und Zach Hamill kompensieren zu können. Gomes, der auf der Mittelstürmerposition spielen soll, kennt man hierzulande aus seiner Zeit in Straubing (41 DEL-Spiele in der Saison 14/15) und Garmisch-Partenkirchen (81 DEL2-Spiele mit 47 Punkten in den Jahren 2016 bis 18). Mit dem 31-jährigen Kanadier wurde eine Vereinbarung bis 13. Januar 2020, also über rund sechs Wochen, geschlossen.

"Jared ist ein erfahrener Spieler mit Scoring-Qualitäten. Ich bin sehr froh, dass uns die Verpflichtung gelungen ist", sagt Christof Kreutzer, der Trainer der Roten Teufel. Gomes wird am Freitagmorgen in Bad Nauheim erwartet und soll am Abend als zweiter Debütant neben Combs im Heimspiel (19.30 Uhr, Colonel-Knight-Stadion) gegen den amtierenden Meister Ravensburg Towerstars auflaufen. Am Sonntag (18.30 Uhr) sind die Hessen dann beim EHC Freiburg zu Gast.

Am Dienstag während der Busfahrt nach Landshut hatte Matthias Baldys, der Sportliche Leiter, via WhatApp Kontakt mit Gomes aufgenommen. Schnell waren sich beide Seiten einig geworden. Gomes wurde in Bampton in der kanadischen Provinz Ontario geboren und stand zuletzt in seiner Heimatstadt bei den Beasts in der drittklassigen East Coast Hockey League unter Vertrag. Am 19. November erst war er dort als Neuzugang vorgestellt worden. In fünf Partien seither erzielte er drei Tore und konnte weitere vier Treffer auflegen. In der Vita des 1,86 Meter großen und 86 Kilogramm schweren Linksschützen finden sich 189 Einsätze in der zweitklassigen American Hockey League. Die Vorsaison bestritt Gomes für den EHC Winterthur in der Nationalliga B in der Schweiz, war mit 28 Punkten in 28 Spielen der Topscorer seiner Mannschaft.

Der EC Bad Nauheim bietet zum Winter-Derby einen Shuttle-Service an. Hin- und Rückfahrt kosten 13 Euro. Die Abfahrt ist für 15 Uhr am Parkplatz "Frankfurter Straße" geplant, die Rückfahrt um 23.30 Uhr in Offenbach. Tickets für den Bus-Shuttle gibt es ausschließlich über die EC-Geschäftsstelle (Öffnungszeiten dienstags und donnerstags von 16 bis 19 Uhr sowie heute ab 17.30 Uhr vor dem Heimspiel gegen Ravensburg).

Am Stadion am Bieberer Berg in Offenbach stehen etwa 1000 Parkplätze zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt vier Euro. Die Anreise mit dem Öffentlichen Nahverkehr (Haltestelle "Offenbach-Bieber" oder per Bus bis zum "Bieberer Berg") wird empfohlen. Das entsprechende Ticket ist in den Eintrittskarten allerdings nicht inkludiert. (phk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare