Das Heimspiel des EC Bad Nauheim um Cason Hohmann (r.) gegen den EV Landshut fällt aus.
+
Das Heimspiel des EC Bad Nauheim um Cason Hohmann (r.) gegen den EV Landshut fällt aus.

Eishockey

Nächste Absage: Heimspiel des EC Bad Nauheim fällt aus

  • Erik Scharf
    vonErik Scharf
    schließen

Zum zweiten Mal in dieser Saison muss ein Spiel des EC bad Nauheim abgesagt werden. Das Heimspiel gegen den EV Landshut am Freitagabend findet nicht statt. 

Nächste Zwangspause für den EC Bad Nauheim: Das für Freitagabend angesetzte Heimspiel des Eishockey-Zweitligisten gegen den EV Landshut ist am Donnerstagabend abgesagt worden. 

Die medizinische Abteilung des bislang ungeschlagenen Tabellenzweiten hat "nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Folge von Covid-19-Verdachtsfällen vorsorglich für die komplette DEL2-Mannschaft des EVL häusliche Quarantäne angeordnet. Die Ergebnisse der nachträglich durchgeführten PCR-Tests stehen noch aus", teilten der Verein und die DEL 2 mit. Die betroffenen EVL-Spieler würden keine bis leichte Symptome zeigen, befinden sich insgesamt aber bei guter Gesundheit und werden ärztlich überwacht.

Das Nachholspiel ist derweil schon terminiert, am Dienstag, 8. Dezember, (19.30 Uhr) soll nun gespielt werden. Nach dem ausgefallenen Heimspiel gegen die Bayreuth Tigers am Freitag der Vorwoche ist es für die Roten Teufel bereits das zweite Spiel der noch jungen Saison, das nicht wie geplant über die Bühne gehen kann. Am Sonntag ist der EC bei den Dresdner Eislöwen zu Gast. Eine ausführliche Vorschau folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare