Comeback

Meland für Lehikoinen im Kader des EC Bad Nauheim

  • Michael Nickolaus
    VonMichael Nickolaus
    schließen

Verteidiger Eric Meland feiert heute sein Comeback. Der EC Bad Nauheim will gegen Eispiraten Crimmitschau an die bislang erfolgreichen DEL2-Heimspiele anknüpfen.

Das Heimspiel gegen Crimmitschau vor Augen - den Sonderzug nach Garmisch schon im Sinn. Ein Sieg am Freitag (19.30 Uhr) gegen die Eispiraten würde am Sonntag (Spielbeginn: 15 Uhr) gute Laune im Sonderzug des Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim auf der Fahrt an die Zugspitze garantieren. »In unseren Köpfen und als Thema in der Kabine ist der Sonntag noch weit weg. Erstmal zählt Crimmitschau«, sagt Trainer Petri Kujala.

Eine Erfolgsserie gilt es aufrecht zu erhalten: In drei von vier Hauptrunden-Heimspielen haben die Roten Teufel das Eis im Colonel-Knight-Stadion als Sieger verlassen; und auch gegen Bietigheim wurde zumindest ein Zähler verbucht.  

Die Ausgangslage: Eric Meland feiert sein Comeback; fünfeinhalb Wochen nach einem Eingriff am Knie. Die Entscheidung auf den Kontingentpositionen wurde Kujala abgenommen. Esa Lehikoinen fehlt krankheitsbedingt; ebenso wie Marc Kohl. Ansonsten wird Bestbesetzung aufgeboten.

In Unterzahl besser als in Überzahl? Der stimmliche Ohrwurm aus der Kurve stimmt nicht ganz. Kurios ist die aktuelle Über- und Unterzahl-Bilanz dennoch. In 29 Unterzahl-Situationen erzielten die Roten Teufel ebenso viele Treffer wie während der 39 Powerplay-Gelegenheiten; nämlich je zwei. »Wir stehen in der Position, und wir schießen. Was fehlt, ist einfach ein Tor«, sagt Kujala. EC-Verteidiger Kohl im Babyglück: Sophie Katharina ist da  

Der Eispiraten-Höhenflug und seine Gründe: Die Testspiel-Resultate waren niederschmetternd. Eine Niederlage hatte sich an die nächste gereiht. Pünktlich zum Saisonstart waren die Eispiraten aber hellwach und hochkonzentriert, gewannen drei Mal in Folge. Kim Collins, dem heute erstmals Jacek Plachta an der Bande assistieren wird, hatte bei der Wahl der Kontingentspieler offenbar ein gutes Händchen. Im Angriff haben der Finne Ossi Saarinen und der US-Amerikaner Robbie Czarnik überzeugen können, zwischen den Pfosten ist Oliver Roy der erhoffte Ersatz für Ryan Nie, und Ales Kranjc, den kennt man in Bad Nauheim aus der Vorsaison. Die Eispiraten belegen Rang vier. Vergangenen Freitag entführte die Mannschaft überraschend zwei Punkte aus Frankfurt und gewann zwei Tage später das Derby zu Hause gegen Dresden in der Verlängerung. Maurice Keil, von Bad Nauheim mangels kurzfristiger Perspektive an Crimmitschau ausgeliehen, hat sich seinen Platz eben Ivan Ciernik und Christoph Kabitzky erkämpft.

Heimspiel im Garmisch? 700 Fans werden die Roten Teufel im Olympia-Eisstadion unterstützen. Dort, unter der Zugspitze, wirbelt die aktuell torgefährlichste Reihe der Liga: Richie Mueller/Andreas Drindl/Lubor Dibelka haben 18 der 35 SCR-Treffer erzielt. Schon zweimal - gegen Bad Tölz sowie in Kassel - haben die Blau-Weißen neun Treffer binnen 60 Minuten erzielen können. Allerdings: Wie schon in den Vorjahren ist der SCR von Ausfällen geplagt. Kapitän Florian Vollmer, Michael Rimbek und der Schwede Matthias Beck fehlen. Ob Jared Gomes, der effektivste Scorer der Vorsaison, wieder dabei sein wird, ist noch offen. Unterstützung erwartet Toni Söderholm, der SCR-Coach, von Kooperationspartner München.

Der Sonderzug: Um 7.10 Uhr geht’s los. Auf Gleis 3. Einlass ist ab 6.45 Uhr. In Garmisch werden die 700 Sonderzug-Fahrer um 13.58 Uhr von einer Blaskapelle empfangen. Zu Fuß geht’s die rund 800 Meter ins Stadion, wo die Partie um 15 Uhr beginnt. Abfahrt in Garmisch ist um 18.15 Uhr (Gleis 4). Die Rückkehr ist für 1:27 Uhr geplant.  

Die nächsten Spiele

Fr19:30Bad Nauheim - Crimmitschau
Bietigheim - Bayreuth
Dresden - Ravensburg
Kassel - Freiburg
Weißwasser - Riessersee
Frankfurt - Kaufbeuren
Fr20:00Heilbronn - Bad Tölz
So15:00Riessersee -  Bad Nauheim
17:00Crimmitschau - Kassel
18:30Bayreuth - Dresden
Freiburg - Frankfurt
Bad Tölz - Weißwasser
Kaufbeuren - Bietigheim

Tabelle

TeamSPkt
1Bietigheim923
2Frankfurt819
3Riessersee815
4Crimmitschau815
5Dresden814
6Bad Nauheim713
\n\t\t\t\n\t\t\t7\n\t\t\t\n\t\t\tKassel\n\t\t\t8\n\t\t\t13
8Bayreuth710
9Kaufbeuren69
10Weißwasser79
\n\t\t\t\n\t\t\t11\n\t\t\t\n\t\t\tFreiburg\n\t\t\t9\n\t\t\t8
12Ravensburg98
13Heilbronn86
14   Bad Tölz83

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare