Eishockey

Marketing- und Vertriebsleiter Dirk Schäfer verlässt EC Bad Nauheim

  • vonred Redaktion
    schließen

Der EC Bad Nauheim und sein Marketing- und Vertriebsleiter Dirk Schäfer gehen ab sofort getrennte Wege. Dies gab der Klub am Donnerstagnachmittag bekannt.

Der EC Bad Nauheim und sein Marketing- und Vertriebsleiter Dirk Schäfer gehen ab sofort getrennte Wege. Dies gab der Klub am Donnerstagnachmittag bekannt.

"Dirk kam schon vor einigen Wochen mit der Information auf mich zu, dass ihm ein Angebot eines anderen ambitionierten Sportvereins aus der Region vorläge, das er als Chance sähe, sich weiterzuentwickeln. Mit der Auflösung seines Vertrages zum Monatsende entsprechen wir diesem Wunsch", lässt sich EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein in einer Pressemitteilung des Vereins zitieren. Man sei Schäfer sehr dankbar für die langjährige, gute Zusammenarbeit, bei der Schäfer viel zur heutigen Gestalt des Sponsorenumfeldes beitragen haben. "Wir wünschen ihm für seinen weiteren Werdegang alles erdenklich Gute", so Ortwein.

Schäfer selbst bedankte sich in dem Schreiben bei Fans, Partnern und Sponsoren. Er gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge, habe er doch viele tolle Menschen im EC-Umfeld kennengelernt, die er vermissen werde.

Der EC Bad Nauheim befindet sich laut der Mitteilung bereits in Überlegungen und Gesprächen hinsichtlich einer Nachfolge des Fernwälders. "Mit Matthias Mämpel und den weiteren Mitarbeitern in der Geschäftsstelle sind wir übergangsweise trotzdem noch gut aufgestellt, da erfreulicherweise bereits unsere Bestandspartner im Wesentlichen ihr Engagement für die kommende Saison verlängert haben", sagt Ortwein. "Damit die reibungslose und persönliche Betreuung unserer Sponsoren auch in den nächsten Wochen nicht leidet, werden wir sukzessive auf unsere Partner zugehen. Ich werde, im Zusammenspiel mit Andreas Ortwein, Tim Talhoff und Matthias Baldys die Aufgaben in diesem Bereich übernehmen", lässt sich Mämpel, seit dem 1. Juni dieses Jahres ebenfalls für die EC-Sponsoring-Aktivitäten verantwortlich, im weiteren Verlauf zitieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare