Eishockey

Lehikoinen-Vertrag wird nicht verlängert

  • Michael Nickolaus
    VonMichael Nickolaus
    schließen

Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim wird den zum Jahresende auslaufenden Vertrag mit Esa Lehikoinen nicht verlängern. »Aus wirtschaftlichen Überlegungen heraus«, sagt Geschäftsführer Andreas Ortwein. Der Verteidiger aus Finnland war Anfang September nach dem zwischenzeitlichen Ausfall von Eric Meland als fünfter Kontingentspieler nachverpflichtet worden. Zweimal wurde der Kontrakt verlängert, letztlich fehlte Lehikoinen aber öfter verletzungsbedingt als er zur Verfügung gestanden hat. Aktuell fällt er aufgrund einer Wirbelverletzung aus. In elf Spielen konnte er drei Treffer vorbereiten.

Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim wird den zum Jahresende auslaufenden Vertrag mit Esa Lehikoinen nicht verlängern. »Aus wirtschaftlichen Überlegungen heraus«, sagt Geschäftsführer Andreas Ortwein. Der Verteidiger aus Finnland war Anfang September nach dem zwischenzeitlichen Ausfall von Eric Meland als fünfter Kontingentspieler nachverpflichtet worden. Zweimal wurde der Kontrakt verlängert, letztlich fehlte Lehikoinen aber öfter verletzungsbedingt als er zur Verfügung gestanden hat. Aktuell fällt er aufgrund einer Wirbelverletzung aus. In elf Spielen konnte er drei Treffer vorbereiten.

Auf eine Pause von vier bis sechs Wochen muss sich Nico Kolb einstellen. Der Stürmer hatte sich gegen Heilbronn an der Schulter verletzt. Inwiefern Dennis Reimer, der am Sonntag ebenfalls pausieren musste, am Freitag zur Verfügung steht, ist offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare