+
Jack Combs - hier im Trikot der Iserlohn Roosters - verstärkt den EC Bad Nauheim.

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim reagiert auf Verletztenmisere: Ex-DEL-Topscorer im Anflug

  • schließen

Das ist mal eine Ansage! Der EC Bad Nauheim hat auf die gleich drei verletzten Kontingentspieler reagiert - und einen ehemaligen DEL-Topscorer in die Kurstadt gelotst.

Das ist wohl ein echter Coup! Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim hat Jack Combs verpflichtet. Der US-Amerikaner war in der Saison 2016/17 mit 27 Treffern der erfolgreichste Torschütze in der Deutschen Eishockey-Liga!

EC Bad Nauheim: Jack Combs soll bereits am Dienstagabend in Landshut spielen

Der Flügelstürmer wird am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr in Frankfurt erwartet und soll die Roten Teufel bereits am Abend (19.30 Uhr) im Nachholspiel beim EV Landshut verstärken. Combs spielte zuletzt bei Wichita Thunder in der drittklassigen East Coast Hockey-League in Nordamerika, war dort Topscorer seiner Mannschaft. Mit diesem Transfer wird in der Wetterau auf die langfristigen Ausfälle der drei nordamerikanischen Stürmer Tyler Fiddler, Zach Hamill und Cody Sylvester reagiert. Matthias Baldys, der Sportliche Leiter, betonte zudem, einen weiteren Kontingentspieler nach Bad Nauheim lotsen zu wollen. Combs erhält in der Wetterau einen befristeten Vertrag. Zur Laufzeit wollte Geschäftsführer Andreas Ortwein keine Angaben machen.

Lesen Sie auch: Unseren Newsticker als Countdown auf das Winter-Derby am 14. Dezember

"Ich wollte Jack einst schon nach Düsseldorf holen. Damals hatte das leider nicht geklappt", sagt Trainer Christof Kreutzer über seinen neuen Spieler. Schon Mitte Oktober - als sich die Roten Teufe für die Nachverpflichtung von Kyle Gibbons entschieden hatten - war Combs, der übrigens von Teufel-Legende Bill Lochead (Ober-Mörlen) beraten wird, demnach in der engeren Auswahl gewesen.

EC Bad Nauheim: Jack Combs mit beeindruckenden Statistiken aber unsteten Karriere

Die Vita des 31-jährigen Combs liest sich durchaus beeindruckend: 220 ECHL-Spiele (278 Punkte), 165 Spiele in der zweitklassigen American Hockey-League (79 Punkte), 111 DEL-Begegnungen in zwei Jahren für Bremerhaven und Iserlohn mit 53 Toren und 33 Vorlagen. Combs hielt es allerdinds nirgends lange. In der Vorsaison stand der 1,83 Meter und 93 Kilogramm schwere Angreifer beim EHC Kloten in der Nationalliga B in der Schweiz unter Vertrag (24 Punkte in 30 Spielen).

Im Oktober hatte ein Twitter-Beitrag Combs auch in Deutschland wieder ins Gespräch gebracht. "Ich bin bereit, in die Saison zu starten. Wer braucht einen Scorer", hatte er in den sozialen Medien gefragt. "Tore schießen kann er. Das hat er überall gezeigt. Ich bin überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird", sagt auch Kreutzer. Die kann der EC Bad Nauheim gut gebrauchen. Das Team hat nur eines der letzten vier Spiele gewonnen. Immerhin: Niederlagen in Dresden nach Verlängerung, in Bad Tölz und in Heilbronn folgte am Sonntag trotz kleinem Kader ein 5:3-Heimerfolg über die Lausitzer Füchse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare