_20211003_ECN_LFX_026_05_4c
+
So ist’s passiert: Nach einem Check von Toni Ritter schneidet sich Andreas Pauli an der Schlittschukufe von Torwart Tobias Ancicka.

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Monatelange Pause für Stürmer Andreas Pauli

  • Michael Nickolaus
    VonMichael Nickolaus
    schließen

Das ist eine Schock-Nachricht! Andreas Pauli vom EC Bad Nauheim muss operiert werden und wird monatelang fehlen.

Hiobsbotschaft für den Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim! Andreas Pauli wird den Roten Teufeln mindestens bis zum Jahresende fehlen. Der Stürmer hat sich am Sonntag im Spiel gegen die Lausitzer Füchse an der Hand verletzt. Nach einem Check von Toni Ritter zog sich Pauli an der Schlittschuhkufe von Torwart Tobias Ancicka eine tiefe Schnittwunde zu.

Noch während der Partie wurde der 27-Jährige in die Klinik nach Frankfurt gebracht. Am Montag bestätigten sich die Befürchtungen. Pauli wird bereits am Dienstag operiert. Erst im Anschluss an den chirurgischen Eingriff wird die Ausfalldauer konkreter benannt werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare