+
Mike Card fällt mit einer Unterkörperverletzung für das Wochenende aus.

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Gute und schlechte Nachrichten von Verteidiger Mike Card

  • schließen

Mike Card, Verteidiger des EC Bad Nauheim, hat sich am Dienstag in Bad Tölz verletzt. Nun gibt es vorsichtige Entwarnung - doch auch eine schlechte Nachricht für das kommende Wochenende.

Der EC Bad Nauheim muss am kommenden Wochenende voraussichtlich auf die Dienste von Verteidiger Mike Card verzichten. Wie der Verein am Mittwochmittag mitteilte, fällt der 33-Jährige aufgrund einer Unterkörperverletzung "voraussichtlich" für die beiden Spiele am Freitag und Sonntag aus. Die Blessur hatte er sich am Dienstag beim Spiel in Bad Tölz (Endstand: 0:4) zugezogen. Er war daraufhin zu Beginn des zweiten Drittels nicht mehr eingesetzt worden.

EC Bad Nauheim: Card nach Tyler Fiddler der zweite Ausfall für das Wochenende

Card ist nach Stürmer Tyler Fiddler, der voraussichtlich sechs bis acht Wochen fehlen wird, der nächste Ausfall für's Wochenende. Für Fiddler hatte bereits am Dienstag der fünfte Kontingentspieler im Kader, Kyle Gibbons, aus dem Eis gestanden. Card gilt als Schlüsselspieler in der Mannschaft von Trainer Christof Kreutzer, hat sich die Abwehr der Roten Teufel seit der Nachverpflichtung des früheren Frankfurters Mitte Oktober deutlich stabilisiert. Nicht zuletzt hatte er auch durch vier Tore und drei Vorlagen in elf Spielen auf sich aufmerksam machen können - ein Grund für die starke +6 in der Plus-/Minus-Statistik des gebürtigen Kanadiers mit deutschem Pass.

Hoffnung besteht allerdings darauf, dass zumindest der zuletzt verletzt fehlende Förderlizenzspieler Dani Bindels am Freitag (20 Uhr) in Heilbronn und am Sonntag (18.30 Uhr) gegen die Lausitzer Füchse wieder dabei ist. Er wäre der 13. Stürmer, denen dann sechs Verteidiger gegenüber stünden. Dies gilt allerdings nur unter der Prämisse, dass die restlichen Kölner Förderlizenzspieler, darunter auch Mick Köhler, der in der Vergangenheit nicht immer zur Verfügung stand, alle mit an Bord sind. Dies wird sich allerdings erfahrungsgemäß erst kurz vor dem Wochenende final klären.

EC Bad Nauheim: Sechs Spiele in 13 Tagen

Nach der englischen Woche geht es mit drei Spielen binnen kürzester Zeit weiter, denn nach dem kommenden Wochenende steht am Dienstag (19.30 Uhr) das Nachholspiel bei Aufsteiger EV Landshut auf dem Programm, ehe am Freitag (gegen Ravensburg) und Sonntag (in Freiburg) erneut gespielt wird. Anschließend wartet am 14. Dezember das Winter-Derby gegen die Löwen Frankfurt im Stadion von Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach auf den ECN.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare