imago0049522822h_100721_4c
+
Neuzugang Patrick Seifert vom EC Bad Nauheim wird von einer Verletzung aus der Vorsaison geplagt.

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Die nächste Hiobsbotschaft

Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim muss in den ersten Wochen der Saison 2021/22 gleich zwei Routiniers ersetzen. Nach Stürmer Marc El-Sayed fehlt nun auch ein Verteidiger.

Das ist bitter! Neben Stürmer Marc El-Sayed, dem Kapitän der Vorsaison, wird auch Verteidiger-Neuzugang Patrick Seifert dem Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim zu Beginn der Saison 2020/21 nicht zur Verfügung stehen. Der 31-Jährige, der die Defensive mit der Erfahrung aus elf Erstliga-Spielzeiten stabilisieren soll, muss sich einem Eingriff an den Adduktoren unterziehen und wird frühestens im November wieder auf das Eis zurückkehren.

Seifert hatte auf Grund dieser Verletzung bereits die letzten Playoff-Begegnungen mit den Ravensburg Towerstars, seinem Klub aus der Saison 2020/21, verpasst.

»Es ist bitter, dass uns binnen weniger Tage gleich zwei solcher Nachrichten erreichen. Natürlich prüfen wir nun sämtliche Optionen, um die Ausfälle zu kompensieren«, sagt Kaderplaner und Trainer Harry Lange.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare