Blaulichtsirene eines Einsatzwagens, im Hintergrund sind Menschen und Bäume zu erkennen.
+
Die Polizei birgt eine vermisste Person. (Symbolfoto)

Vermisstenfälle

Mann wird tagelang vermisst: Polizei gibt traurige Neuigkeiten bekannt

  • Julian Dorn
    VonJulian Dorn
    schließen

In Offenbach wurde ein 49-jähriger Mann vermisst. Nun findet die Polizei seinen leblosen Körper im Main.

Update von Donnerstag, 23.09.2021, 16.22 Uhr: Seit Sonntag (19.09.2021) galt ein 49-Jähriger aus Offenbach als vermisst. Wie die Polizei Offenbach nun mitteilt, wurde der Vermisste am Mittwoch (22.09.2021) tot aufgefunden. Sein Leichnam wurde aus dem Main geborgen. Die Kripo führt derzeit die Ermittlungen zu den Todesumständen. Details sind bislang nicht bekannt.

Offenbach: 49-jähriger Mann verschwindet plötzlich spurlos – seine Familie ist besorgt

Erstmeldung vom Donnerstag, 23.09.2021, 12.32 Uhr: Offenbach – Wo ist der 49-Jährige aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten.

Mit diesem Foto fahndete die Polizei nach dem vermissten 49-Jährigen.

Er befand sich am Wochenende zur Behandlung im Krankenhaus am Starkenburgring. Am Sonntag, gegen 0.30 Uhr, verließ er die Klinik. Er kam allerdings nicht nach Hause zu seiner Familie zurück. Die Angehörigen sind in großer Sorge, weil dieses Verhalten vollkommen untypisch sei, berichtet die Polizei. Die Kripo hat bislang keine Anhaltspunkte, wo er sich aufhält.

Auch ein Neunjähriger aus Hammersbach bei Hanau wurde als vermisst gemeldet. Die Polizei fahndet öffentlich. (judo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion