1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

Polizei findet Vermisste (22✝) tot im Taunus auf

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Eine Frau aus dem Hochtaunuskreis wurde Anfang Oktober vermisst gemeldet. Nun gibt die Polizei eine tragische Neuigkeit bekannt.

Update vom Montag, 17. Oktober, 14.12 Uhr: Die seit dem 8. Oktober vermisste 22-Jährige aus dem Hochtaunuskreis wurde am Sonntag (17. Oktober) leblos in einem Waldstück bei Glashütten aufgefunden. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Es lägen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Frau verschwindet spurlos: Polizei bittet Bevölkerung bei der Suche um Hilfe

Erstmeldung vom Samstag, 8. Oktober, 10.49 Uhr: Bad Homburg/Glashütten – Wo ist Frau B.? Die 22-Jährige aus Glashütten-Schloßborn (Hochtaunuskreis) wird derzeit vermisst. Das teilte die Polizei am Samstag (8. Oktober) mit.

Die Vermisste ist laut Angaben der Polizei vermutlich auf Hilfe angewiesen. Folgende Personenbeschreibung hat die Polizei mit der Bitte um Hinweise auf den Aufenthaltsort der Frau veröffentlicht:

Eine vermisste Frau aus Glashütten-Schloßborn wurde leblos aufgefunden.
Eine vermisste Frau aus Glashütten-Schloßborn wurde leblos aufgefunden. © Polizei Westhessen/Friso Gentsch/dpa

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06174 / 92660 entgegen. (esa)

Zuletzt wurden zwei Kinder aus dem Hochtaunuskreis vermisst.

Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leiden, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. Hilfe bei Depressionen und anderen psychischen Notfall-Situationen gibt es außerdem unter www.deutsche-depressionshilfe.de. Hilfe bietet auch der Krisendienst Frankfurt unter 069-611375. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.bsf-frankfurt.de.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion