1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

Spektakulärer Unfall bei Eppertshausen - PKW durchbricht Leitplanke und stürzt Abhang hinab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Niklas Hecht

Kommentare

Auf der B45 bei Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) durchbricht ein Wagen die Leitplanke und stürzt einen 20 Metern tiefen Abhang hinunter.

Eppertshausen - Zu einem spektakulären Unfall kam es am Donnerstagvormittag (29. September) auf der B45 bei Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg). Wie die Reporter von 5vision berichteten, durchbrach ein schwarzer Pkw aus bislang ungeklärten Gründen die Leitplanke und stürzte einen etwa 20 Meter tiefen Abhang hinunter in ein angrenzendes Waldstück. Beim Sturz riss der Wagen zahlreiche Bäume und Sträucher um.

Unten angekommen, musste der Fahrer von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Er wurde anschließend per Trage und Seilen aus dem Abhang heraufgezogen und von einem Notarzt betreut. Die Frontpartie eines zweiten Autos, das ebenfalls in den Unfall verwickelt war, wurde komplett zerstört. Was genau geschah und wie es zu dem Unfall kam, ist bislang noch unklar.

Ein Wagen durchbrach auf der B45 bei Eppersthausen die Leitplanke und landete in einem Waldstück.
Ein Wagen durchbrach auf der B45 bei Eppersthausen die Leitplanke und landete in einem Waldstück. © 5vision

Unfall bei Eppertshausen: B45 war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt

Die Polizei stand für eine Aussage bislang nicht zur Verfügung. Auch die Schadenshöhe ist nun vorerst Aufgabe polizeilicher Ermittlungen. Für die Dauer des Einsatzes war die Zu- und Abfahrt auf die B45 in Richtung Eppertshausen voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort. (nhe)

Vor wenigen Monaten versank im Aje-See in Eppertshausen im Kreis Darmstadt-Dieburg ein Auto. Zuvor hatte sich die Handbremse gelöst und der Wagen hatte einen Angler mitgeschleift.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion