1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

Mann stoppt Auto auf der A66 – Drei Menschen verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Neumeyer

Kommentare

Bei einem Unfall auf der A66 bei Wiesbaden wird eine Frau schwer verletzt.
Bei einem Unfall auf der A66 bei Wiesbaden wird eine Frau schwer verletzt. © Lukas Kraemer/Wiesbaden 112

Ein Autofahrer stoppt seinen Wagen auf der A66 bei Wiesbaden. Eine nachfolgende Fahrerin kann nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Wiesbaden – Auf der A66 bei Wiesbaden ist eine Frau bei einem Unfall am Montag (29. August) schwer verletzt worden. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben am späten Montagabend. Demnach stand ein Auto mit einer Panne auf dem Standstreifen der A66 zwischen Nordenstadt und Erbenheim. Ein Autofahrer bemerkte den Wagen und bremste dann stark ab, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Unfall auf A66 bei Wiesbaden: Frau schwer verletzt

Das Auto hielt dann laut Zeugenangaben auf der Autobahn an und der Fahrer setzte ein Stück zurück. Eine nachfolgende Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in das Auto.

Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der vorausfahrende Mann und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. (sne)

Auf der A66 bei Frankfurt ereignete sich vor Kurzem ein Unfall. Darin verwickelt war eine Zivilstreife der Polizei. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion