1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

Leiche in Offenbach entdeckt: Sohn soll Vater erstochen haben

Erstellt:

Von: Alexander Gottschalk

Kommentare

Mitten in Offenbach wird ein toter Mann gefunden. Noch am selben Tag stellt sich sein Sohn der Polizei.

Update vom Dienstag, 26. Juli, 12.30 Uhr: Polizei und Staatsanwaltschaft haben weitere Einzelheiten zu dem Leichenfund in Offenbach am Montag (25. Juli) öffentlich gemacht. Demnach wurde der Tote in einer Wohnung an der Kaiserstraße gefunden.

Die Polizei wurde gegen 0.35 Uhr alarmiert, als der Rettungsdienst gerade vergeblich versuchte, den Mann zu reanimieren. Der 40-Jährige habe „unter anderem Stichverletzungen im Oberkörperbereich“ aufgewiesen. Die Leiche wurde noch am Montag obduziert.

Leichenfund in Offenbach: Sohn stellt sich selbst der Polizei

Die Ermittler gehen davon aus, dass es einen Streit unter Familienangehörigen gab. Es lief eine Fahndung nach dem dringend tatverdächtigen Sohn des Opfers. Der 19-Jährige stellte sich am Montagabend der Polizei in Nordrhein-Westfalen.

Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen. Er soll am Dienstag (26. Juli) einem Richter vorgeführt werden. Die Untersuchungen in dem Fall dauern an.

Polizeiabsperrung
In Offenbach wird am Montag (25. Juli) eine Leiche gefunden. © David Inderlied/dpa/Illustration

Leichenfund in der Offenbacher Innenstadt - Sohn soll Vater getötet haben

Erstmeldung vom Dienstag, 26. Juli, 11.38 Uhr: Offenbach - In der Offenbacher Innenstadt ist in der Nacht auf Montag (25. Juli) eine männliche Leiche gefunden worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Dienstag (26. Juli) auf Nachfrage dieser Zeitung.

Demnach wurde ein 40-Jähriger kurz nach Mitternacht tot in einem Wohnhaus entdeckt. Wie der Mann ums Leben kam, wurde zunächst nicht bekannt. Zuerst hatte der hr über den Fall berichtet.

Leichenfund in Offenbach: Sohn des Toten festgenommen

Nähere Angaben zu den Hintergründen des Leichenfundes in Offenbach wollen die Ermittler im Laufe des Dienstages (26. Juli) machen. Sie gehen derzeit von einem Tötungsdelikt aus.

In Nordrhein-Westfalen wurde der Sohn des Opfers festgenommen. Er steht unter dem Verdacht, seinen Vater getötet zu haben. (ag)

Ein Tötungsdelikt gab es auch im Mai in der Nähe von Offenbach. Damals wurde eine Leiche in einer brennenden Wohnung gefunden. Zu Tode kam das Opfer aber durch „scharfe“ Gewalteinwirkungen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion