1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

Foto sorgt für Aufregung: „Hallo Rewe, was ist mit eurer Filiale passiert?“

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

Kommentare

Ein Foto von einer leerstehenden Rewe-Filiale in Frankfurt sorgt bei Kunden für Aufregung. Der Verkaufsraum ist komplett leer geräumt.

Frankfurt - „Hallo REWE, was ist mit eurer Filiale in der Hallgarten-Straße in Frankfurt passiert?“, fragt ein Twitter-User am Samstag (17. September). Ein von ihm aufgenommenes Foto zeigt einen leeren Markt, Elektrik hängt aus der Deckenverkleidung. An einen entspannten Einkauf zum Wochenende ist hier nicht zu denken.

Die Hallgarten-Straße in Frankfurt liegt im Nordend und verbindet den Günthersburgpark mit der Friedberger Landstraße. Der REWE-Markt grenzt dort an die Rotlintstraße. Die Anwohner brauchen nun eine Alternative, um ihre Einkäufe zu erledigen, denn die Filiale bleibt noch bis zum 16. Oktober geschlossen. „Der Eigentümer führt momentan Umbau- und Sanierungsarbeiten durch“, erklärt eine Sprecherin auf Nachfrage.

REWE in Frankfurt baut um: Für Renovierung geschlossen - Deutsche Post erweitert Markt um Paketshop

Wie das Online-Magazin frankfurt-live.com berichtet, wird die Deutsche Post zudem im REWE-Markt in der Hallgarten-Straße einen Paketshop einrichten. Hier können Anwohner dann bequem ihre Pakete abholen und aufgeben. Weitere Paketshops plane die Deutsche Post außerdem im Sandweg („Monkey’s Kiosk“), in der Wielandstraße („Smart Kiosk“), sowie im REWE-Markt in der Europa-Allee.

Die Anwohner im Nordend haben für die nächsten vier Wochen mehrere Alternativen. 400 Meter südlich vom REWE-Markt Hallgarten-Straße befindet sich am Nibelungenplatz eine weitere Filiale der Supermarktkette. 550 Meter nördlich vom geschlossenen Markt haben Frankfurter die Möglichkeit beim Discounter LIDL in der Friedberger Landstraße einzukaufen. (csa)

Der REWE-Markt in der Frankfurter Hallgarten-Straße wird renoviert.
Der REWE-Markt in der Frankfurter Hallgarten-Straße wird renoviert. © Arne Dedert/dpa

In Frankfurt können Kunden ab sofort ihren Strafzettel auch an der Supermarktkasse bezahlen.

Auch interessant

Kommentare