1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt an Unfallstelle

Erstellt:

Kommentare

Bei Hasselroth nahe Hanau ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Motorradfahrer stieß frontal mit einem Auto zusammen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Hasselroth – Ein Motorradfahrer ist bei Hasselroth nahe Hanau bei einem schweren Unfall gestorben. Der 32-Jährige war am Montagabend (25. Juli) auf der K903 im Main-Kinzig-Kreis unterwegs, als er mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Aus bisher ungeklärten Gründen war er zuvor in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Die Überreste eines Motorrads und eines Pkw stehen nach einem Zusammenstoß auf der Straße.
Auf einer Kreisstraße nahe Hanau ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Die Polizei untersucht die Ursache des Unfalls. © 5vision.media

Tödlicher Unfall nahe Hanau: Polizei untersucht Hergang

Der Mann starb am Montagabend noch an der Unfallstelle nahe Hanau. Die Fahrerin des Autos verletzte sich den Angaben nach leicht. Ein Sachverständiger soll den Hergang des Unfalls aufklären. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf rund 30.000 Euro. Die Kreisstraße musste für die Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden. (dpa)

Erst vor Kurzem ist es ein Motorradfahrer bei einem Unfall nahe Hanau gestorben. Ein Autofahrer soll ihn an einer Ausfahrt der B43 übersehen haben, so die Polizei.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion