1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

16-Jährige seit April vermisst: Jetzt hat die Polizei Neuigkeiten

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Diese 16-Jährige aus Frankfurt wurde im Frühling 2022 wochenlang vermisst.
Diese 16-Jährige aus Frankfurt wurde im Frühling 2022 wochenlang vermisst. © Ralph Peters/imago/Polizei

Seit Anfang April galt eine Teenagerin aus Frankfurt als vermisst. Nun kann die Polizei Erfreuliches vermelden.

Update vom Dienstag, 7. Juni, 14.01 Uhr: Die Suche nach einer 16 Jahre alten Frankfurterin ist beendet. Seit 6. April galt die Teenagerin aus dem Stadtteil Bornheim als vermisst. Nun habe sie Kontakt zu ihren Eltern aufgenommen, teilte die Polizei am Dienstag (7. Juni) mit. Die öffentliche Fahndung ist damit beendet.

Jugendliche (16) verschwindet ins Ausland: Polizei vermutet sie jetzt wieder in Frankfurt

Erstmeldung vom Mittwoch, 18. Mai, 17.14 Uhr: Frankfurt – Wer hat M. aus dem Frankfurter Stadtteil Bornheim gesehen? Das fragt die Polizei Frankfurt. Die 16-Jährige verschwand bereits am 6. April aus der Wohnung ihrer Eltern, seitdem wurde sie nicht mehr gesehen.

Die Polizei hat allerdings Hinweise, dass sie nach Aufenthalten im Ausland wieder in Frankfurt sein könnte. Für die weitere Suche bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe.

Vermisst in Frankfurt: Polizei sucht nach Jungendlicher

Für die Fahndung veröffentlicht die Polizei Frankfurt neben einem Foto auch eine Beschreibung der 16-Jährigen:

Wer hat die 16-jährige Vermisste gesehen oder weiß, wo sie sich befindet? Hinweise nehmen die Polizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069 7555 1199 oder jede andere Dienststelle entgegen.

Auch nach einer 15-Jährigen aus Bayern läuft derzeit eine Vermisstenfahndung. Die Polizei vermutet, dass sie sich in Frankfurt aufhalten könnte. (spr)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion