Der Vermisste ist wieder aufgetaucht.
+
Der Vermisste ist wieder aufgetaucht.

Vermisst

Mann verschwindet nach Urlaub spurlos – nun hat die Polizei Neuigkeiten

  • Erik Scharf
    VonErik Scharf
    schließen

Ein Mann aus Erlensee nahe Hanau will aus dem Urlaub zurückkehren – doch er kommt nie an. Die Polizei sucht nach ihm. Jetzt haben die Beamten Neuigkeiten.

Erlensee/Hanau – Die Polizei suchte verzweifelt einem Mann aus Erlensee (Main-Kinzig-Kreis). Der 58-Jährige galt als vermisst, wie die Kriminalpolizei in Hanau* am Donnerstag (07.10.2021) mitteilt. Die Beamten baten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Mann. Jetzt können sie einen Erfolg verzeichnen, denn wie die Beamten mitteilten, ist der 58 Jahre alte Mann wohlbehalten wieder aufgetaucht. Er habe selbst zur Polizei Kontakt aufgenommen, hieß es.

Der Mann galt seit 10.09.2021 als vermisst. Laut Angaben der Polizei wollte der Mann aus Erlensee angeblich nach einem Auslandsurlaub am Hauptbahnhof Hanau abgeholt werden. Dort tauchte er aber nie auf. Alle Versuche, den 58-Jährigen über sein Handy zu erreichen, schlugen fehl.

Vermisst: Mann aus Erlensee spurlos verschwunden – Kripo Hanau ermittelt

Bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Hanau zufolge soll der Mann aus Erlensee gegenüber Bekannten und Arbeitskollegen unterschiedliche Angaben über sein Reiseziel gemacht haben. Zu den Hintergründen seines Verschwindens machte die Polizei keine genaueren Angaben. (esa) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Zuletzt suchte die Kriminalpolizei Hanau nach einem vermissten Jungen (9).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion