1. Wetterauer Zeitung
  2. Rhein-Main

VW gerät in Gegenverkehr – Mann stirbt

Erstellt:

Von: Niklas Hecht

Kommentare

Ein 65-jähriger Mann stirbt nach einem Verkehrsunfall zwischen Darmstadt und Griesheim. In einer Kurve war auf die Gegenfahrbahn geraten.

Darmstadt/Griesheim - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Darmstadt und Griesheim ist ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie das Polizeipräsidium Südhessen mitteilt, war der Mann auf dem Dornheimer Weg von Darmstadt in Richtung Griesheim unterwegs gewesen und mit seinem grauen Volkswagen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dort stieß mit dem blauen Skoda eines 60-jährigen Mannes zusammen.

Der VW-Fahrer aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg erlitt bei dem Zusammenprall so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb. Der 60-Jährige aus dem Kreis Groß-Gerau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht - sein Zustand ist nach aktuellem Kenntnisstand aber stabil.

Auf dem Dornheimer Weg zwischen Darmstadt und Griesheim ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall.
Auf dem Dornheimer Weg zwischen Darmstadt und Griesheim ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. © 5vision

Tödlicher Unfall bei Darmstadt: Fahrbahn zeitweise komplett gesperrt

Die Fahrbahn war wegen der Unfallabnahme im dortigen Bereich zeitweise komplett gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der genaue Unfallhergang wird nun von einem Gutachter untersucht. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf über 20.000 Euro.

Erst vor kurzem kam es in Darmstadt zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge. Ein 77-jähriger Mann stieß mit einem Auto zusammen und starb. Der 23-jährige Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion