+
Bei einem Unfall mit einem Kleintransporter sind am Montagmorgen fünf Menschen verletzt worden.

Unfall

Schwerer Unfall auf B486: Mann verliert Kontrolle über Renault Trafic

Schwerer Unfall auf B486 bei Langen: Ein Mann verliert Kontrolle über Renault Trafic.

Update, 15.09 Uhr: Zu dem schweren Unfall auf der B486 bei Langen werden neue Informationen bekannt. Nach ersten Erkenntnissen war der 28-jährige Fahrer des Renault Trafic gegen 5.25 Uhr auf der B 486 von Mörfelden kommend in Richtung Dreieich Offenthal unterwegs und nahm die Abfahrtsspur in Richtung Oberlinden.

In der Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab, fuhr über den Grünstreifen und prallte in die Leitplanke. Sowohl der 28-Jährige als auch seine vier Mitfahrerinnen im Alter zwischen 51 und 62 Jahren erlitten Verletzungen, teilweise schwere und kamen in Krankenhäuser. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Fünf Menschen nach Unfall auf B486 bei Langen verletzt - Verkehrsbehinderungen

Update, 10.59 Uhr: Die Sperrung der B486 ist inzwischen wieder aufgehoben worden. Derzeit kommt es noch zu Verkehrsbehinderungen wegen Bergungsarbeiten. Ob die Insassen des Transporters schwer verletzt wurden, ist nicht bekannt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Erstmeldung vom 12. August, 8 Uhr: Langen - Am Montagmorgen ist es auf der B486 bei Langen zu einem Unfall mit einem Kleintransporter gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt. 

Unfall bei Langen

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor der Fahrer des Kleintransporters gegen 5.30 Uhr die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte aus der Kurve, fuhr über eine Grünfläche und kam erst in der Leitplanke zum stehen. Alle fünf Insassen des Transporters wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. 

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die B486 in Fahrtrichtung Rödermark voll gesperrt werden. 

msb

Lesen Sie auch

26-Jähriger ertrinkt vor den Augen seiner Freunde

Am Sonntag ist ein 26-Jähriger im Bensheimer Niederwaldsee ertrunken - Er starb, obwohl die Reanimation zunächst erfolgreich war.

Mercedes fährt Kleinkind (2) an - schwere Verletzungen

In Frankfurt Rödelheim wird ein zweijähriges Kind bei einem Verkehrsunfall angefahren und schwer verletzt.

Tiefkühl-Laster kippt um: A5 voll gesperrt

Wegen eines Unfalls ist die A5 zwischen Heppenheim und Bensheim voll gesperrt. Ein Tiefkühl-Laster ist umgekippt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare