21. Juni 2016, 08:43 Uhr

Sportpark am Wölfersheimer See eingeweiht

Wölfersheim (pm). Sportplätze, Hallen, Fun- und Bolzplätze gibt es in der Gemeinde in allen Ortsteilen. Der Wölfersheimer See bietet mit dem abwechslungsreichen Rundweg ideale Bedingungen für Radfahrer, Läufer und Inlineskater. Nun wurde der Mehrgenerationenspielplatz erweitert und spricht als »Sportpark am Wölfersheimer See« nun fast alle Zielgruppen an.
21. Juni 2016, 08:43 Uhr
Der Mehrgenerationenspielplatz am Wölfersheimer See ist ausgebaut worden. Jetzt kommen hier auch ambitionierte Sportler auf ihre Kosten. (Foto: pv)

Mit den Geräten des Mehrgenerationenspielplatzes wurde am See bislang ein sanftes Training ermöglicht. Den Bedürfnissen trainierter Sportler wurden sie nur bedingt gerecht. Eine kleine Gruppe Sportler um die Wölfersheimer Sascha Waldeck und Christian Rupp wandte sich daher mit dem Wunsch nach einer Erweiterung an die Gemeinde, wie Bürgermeister Rouven Kötter jetzt mitteilte. Die Sportler betreiben »Calisthenics«. Dabei handelt es sich um eine Form des körperlichen Trainings, das eine Reihe von einfachen, oft rhythmischen Bewegungen beinhaltet und für die nur das eigene Körpergewicht genutzt wird. Die Geräte sind für Anfänger geeignet, bieten aber auch genügend Herausforderung für Fortgeschrittene.

In Zusammenarbeit mit den Ideengebern wurden Geräte ausgewählt und ein kleiner Parcours geplant. Dieser besteht hauptsächlich aus Klimmzugstangen, Barren und einer Hangelstrecke. Darunter befindet sich ein etwa 10 mal 10 Meter großer, mit Fallschutz abgesicherter Bereich. Ergänzt wird das Angebot durch Betonblöcke, mit denen bestimmte Sprungübungen möglich sind. Eine feste Tafel ermöglicht Wurfübungen mit Medizinbällen, und an einer niedrig montierten horizontalen Stange kann ein Seil für verschiedene Übungen montiert werden.

Die Montage der Geräte und die Erdarbeiten übernahmen die Mitarbeiter des Bauhofs. Durch die Verwendung von bestehenden Materialien, wie den Sprungblöcken aus Beton, konnten die Kosten deutlich reduziert werden. Für die Erweiterung wurden etwa 10 000 Euro investiert, von denen ein Großteil der Stangenkombination zuzuschreiben ist. Die Anlage wurde jetzt mit den initiierenden Sportlern, Vertretern des Fitnessstudios Fitdelio und Spielern des TSV Södel in Betrieb genommen. Die Sportler zeigten sich allesamt begeistert von den Möglichkeiten am See. »Es freut mich, dass die Gemeinde unsere Anregungen aufgenommen hat. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass eine so hochwertige Anlage so unbürokratisch entstehen kann«, sagte Waldeck. Eine vergleichbare Anlage sei in Frankfurt an der Europäischen Zentralbank oder in Wetzlar zu finden.

»Wir bieten am See optimale Bedingungen für Sportler und Erholungssuchende«, sagte Bürgermeister Kötter. Der Rundweg sei ideal zum Radfahren, Laufen und Skaten, die Rasenflächen eigneten sich für verschiedenste Sportarten. Mit dem ausgebauten Mehrgenerationenspielplatz werde das Angebot für ambitionierte Sportler optimiert. »Es freut mich immer sehr, wenn sich Bürger einbringen, und noch schöner ist es natürlich, wenn wir diese Ideen auch umsetzen können.«

Ein Video der Anlage steht auf der Facebookseite und im Youtube-Kanal der Gemeinde zur Verfügung. Unter www.woelfersheim.de/sport sind weitere Informationen zu Sportangeboten in der Gemeinde zu finden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Europäische Zentralbank
  • Kundenkreise und Zielgruppen
  • Radfahrer
  • Rouven Kötter
  • Sportler
  • Sportparks
  • Sportplätze
  • TSV Södel
  • Wölfersheimer See
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.