27. März 2012, 10:38 Uhr

Ehrenwehrführer Willi Blecher 60 Jahre bei der Feuerwehr

Rosbach v. d. H. (pm). Ehrungen und Neuwahlen standen im Vordergrund der jüngsten Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Feuerwehr.
27. März 2012, 10:38 Uhr
Die Jubilare und Verantwortlichen der Rosbacher Feuerwehr (v. l.): Willi Schütz, Helmut Rathe, Clemens Harff (1. Vorsitzender), Willi Blecher, Erwin Hofmann, Karl-Heinz Wenzel, Kreisbrandmeister Lars Henrich, Steffen Winkler, Heidi Herdt (2. Vorsitzende), Erik Jany, Carmelo Cassarino und Horst Ernst. (Foto: pv)

Zusammen mit dem Vorsitzenden Clemens Harff und Stellvertreterin Heidi Herdt ehrte Kreisbrandmeister Lars Henrich 13 Feuerwehr-Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Ehrenwehrführer Willi Blecher, Erwin Hofmann, Helmut Rathe, Willi Schütz und Karl-Heinz Wenzel mit Urkunden und Abzeichen ausgezeichnet. 50 Jahre Mitglied der Wehr ist Horst Ernst, seit 25 Jahren dabei sind Carmelo Cassarino, Erik Jany und Steffen Winkler. Da die Kameraden Werner Brodrecht, Eckhardt Feuerbach, Manuel Gröninger, Dieter Eissrich (jeweils 25 Jahre), Dieter Vogt (40 Jahre) und Helmut Schütz (60 Jahre) nicht anwesend sein konnten, wird deren Ehrung nachgeholt.

In seinem Jahresbericht ließ Harff noch einmal die Veranstaltungen des Jahres 2011 Revue passieren. Ehrungen von Mitgliedern, die nicht persönlich bei den Versammlungen zugegen waren, wurden im privaten Kreis durch die Vorsitzenden überreicht. Zum Jahresende 2011 habe der Verein 414 Mitglieder gezählt.

Protokollführerin Nicole Köster erinnerte an sieben Vorstandssitzungen, eine Jahreshauptversammlung und eine Mitgliederversammlung. Nicht ohne Stolz sprach Kassenwart Heiko Blecher danach von einer erfolgreichen Konsolidierung. Die Kassenprüfer, vertreten durch Karl Heinz Wenzel, stellten bei ihm und dem Vorstand eine einwandfreie Buchführung fest, der Antrag auf Entlastung wurde einstimmig angenommen.

Die Wahlen zum Vorstand ergaben keine großen Änderungen. Clemens Harff, gleichzeitig Stadtbrandinspektor, wurde bei einer Enthaltung wiedergewählt, Stellvertreterin Heidi Herdt bei zwei Enthaltungen. Als Kassierer wurde Karl Oberhofer gewählt, Harald Launhardt bleibt Schriftführer. Als Protokollführerin kommt Eva-Maria Michalik neu in den Vorstand.

Kreisbrandmeister Lars Henrich gab einen kurzen Einblick in die den Wetteraukreis betreffenden feuerwehrtypischen Themen. Insbesondere interessierte die Versammlung die geplante Einführung der neuen digitalen Funktechnik.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehren
  • Fördervereine
  • Karl Heinz
  • Lars Henrich
  • Neuwahlen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.