21. Dezember 2015, 17:43 Uhr

Vandalen beschädigen Weihnachtspyramide

Reichelsheim (pm/mlu). Kopfschüttelnd besieht sich Alexander Hitz die Bescherung: Glassplitter verunzieren den Römerberg, nachdem Unbekannte in der Nacht zum Sonntag die Weihnachtspyramide vor der Kirche beschädigt haben.
21. Dezember 2015, 17:43 Uhr
Wer hat die Falckerbirnchen zerstört? (pv)

Hitz ist der Obmann der Pyramide, die jedes Jahr zur festlichen Stimmung im Advent beiträgt. Er kümmert sich nicht nur um den Auf- und Abbau, sondern übernimmt auch Wartung und etwaige Reparaturen. Verschleiß ist das eine, mutwillige Zerstörungswut etwas ganz anderes. Hitz kann es nicht verstehen, wobei es freilich ums Prinzip geht, denn der Schaden hält sich in Grenzen. Die Täter entfernten von zwei der »Kerzen« die Glashauben und zertrümmerten die Flackerbirnchen, womöglich nicht mehr als ein Lausbubenstreich, der für den Obmann dennoch Arbeit bedeutet, damit sich die Allgemeinheit weiter an der Pyramide erfreuen kann.

Schlag gegen das Ehrenamt

Seit 2001 kümmert sich Hitz um die Weihnachtspyramide, deren Bau 1991 von Josef Kempa initiiert worden war. Finanzieller Unterstützung kam von der »Jungen Frauengruppe« (heute »mittendrin«). Gebaut wurde das Schmuckstück, das der Kirchengemeinde geschenkt wurde, in einer Scheune von einer Gruppe rüstiger Rentner. Während das mit Bootslack versiegelte Grundgerüst bislang keinerlei Wartung bedurfte, werden Detail regelmäßig ausgebessert. Bei Pflege wird Hitz von allerlei Handwerkern unterstützt. Sämtliche Kosten konnten bislang mit Spendeneinnahmen gedeckt werden. Den Schaden vom Wochenende hat Hitz dank seines Ersatzteillagers bereits beheben können. Zwar wurden in der Vergangenheit schon Birnchen gestohlen, daran vergangen hatte sich bislang niemand. Es ist Schlag gegen das Ehrenamt. Hitz hofft, dass die Polizei ((Tel. 0 60 31/60 10) zur Ergreifung der Vandalen Zeugenhinweise bekommt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Instandhaltung
  • Polizei
  • Reichelsheim
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.