10. April 2015, 20:53 Uhr

1000 Meter neue Gleise am Assenheimer Bahnhof

Niddatal-Assenheim (hed). In den nächsten Wochen dürfte es des nachts rund um den Assenheimer Bahnhof etwas lauter werden. Die Deutsche Bahn Netz AG wird ab Montag bis voraussichtlich 10. Mai umfangreiche Arbeiten an der Bahnstrecke Hanau-Friedberg durchführen.
10. April 2015, 20:53 Uhr
Ab Montag beginnen die Gleisbauarbeiten am Assenheimer Bahnhof. Sie werden bis Mitte Mai laufen – vor allem nachts. (Symbolfoto: dpa) (Foto: DPA Deutsche Presseagentur)

Wie Bahnsprecher Thorsten Sälinger auf WZ-Anfrage mitteilte, werden 1000 Meter Gleis zwischen dem Bahnhof und dem Viadukt neu verlegt, zudem alleine sechs Weichen erneuert. Auf der Talbrücke selbst sollen 505 Balken ausgetauscht werden. Das passiert vor allem nachts, damit die Züge tagsüber ohne Einschränkungen fahren können.

Laut werden könnten es vor allem zwischen dem 18. April und dem 3. Mai, das sei der Korridor für die Hauptarbeiten, sagt der Bahnsprecher. Immerhin wird es später leiser: »Die Arbeiten dienen dem Lärmschutz«, freut sich Bürgermeister Dr. Bernhard Hertel.

Offenbar wird die Bahn auch kleinere Arbeiten an der maroden Eisenbahnbrücke am Assenheimer Ortsausgang Richtung Florstadt vornehmen. Die Unterführung an der L 3187 steht seit Jahren auf der roten Liste der Bahn, der Neubau war jedoch mehrfach verschoben worden. Laut einer Bahn-Mitteilung von vor einem Jahr soll das im Frühjahr 2016 erfolgen.

Die Stadt wird sich aller Voraussicht nach nicht am Bau beteiligen. Mit einer Zuzahlung hätte man ein breiteres Bauwerk erhalten können, das auch eine Spur für Radfahrer vorhält. Die Grünen hatten sich zudem einen barrierefreien Zugang zum Bahnsteig gewünscht. »Aber dafür haben wir kein Geld«, sagt Hertel.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bahngleise
  • Bahnhöfe
  • Bernhard Hertel
  • Deutsche Bahn AG
  • Schienenstrecken
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.