10. März 2014, 18:23 Uhr

Unfallfahrer betrunken hinterm Steuer

Nidda (pob). Gegen die beiden Männer, die am Freitagabend einen schweren Autounfall in Nidda verursacht haben, hat die Polizei ein Verfahren wegen des Verdachts auf Unfallflucht eingeleitet. Das teilte Polizeipressesprecher Jörg Reinemer am Montag mit. Noch ist unklar, wer von beiden hinterm Steuer des BMW saß.
10. März 2014, 18:23 Uhr
Schrottreif: Der BMW der Unfallfahrer. (Foto: tr)

Die Männer waren am Freitagmit ihrem Auto in ein Haus gerast, hatten dabei zwei Bewohner – Mutter und Sohn – schwer verletzt. Einer der beiden flüchtete zu Fuß. Eine Streife nahm ihn wenig später fest.

Bei den beiden Unfallfahrern handelt es sich um einen 26-Jährigen aus Wächtersbach und einen 25-Jährigen aus Biebertal. Ein Test ergab, dass sie Alkohol getrunken hatten. Die Promillewerte lagen bei 2,45 und 1,07. Das Auto wurde sichergestellt, es war auf den 26-Jährigen zugelassen. Die Ermittlungen, Vernehmungen und weiteren Untersuchungen sollen nun ergeben, wer zur Unfallzeit am Steuer saß.

Gegen 20.30 Uhr waren die Männer auf der Talstraße in Richtung B 457 unterwegs. An der Kreuzung zum Stehfelder Weg kamen sie mit ihrem 3er-BMW von der Straße ab, fuhren über den Bordstein und weiter auf eine Grünfläche. Von dort raste das Auto – vermutlich ungebremst – in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses und durchschlug eine rund 2,5 Meter breite Terrassentür. In der Wohnung wurde Inventar zusammengeschoben. Zudem brach eine tragende Wand und ein Heizkörper. Eine 44-jährige Bewohnerin und ihr 18-jähriger Sohn, sie sahen gerade fern, wurden unter dem BMW und den Trümmern des Hauses begraben. Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden, wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 25 000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Büdingen entgegen, Telefon 0 60 42/9 64 80.

Auto fährt ins Wohnzimmer: Zwei Schwerverletzte

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alkoholeinfluss
  • Autounfälle
  • BMW
  • Betrunkenheit
  • Polizei
  • Unfallflucht
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.